Tierfreundlicher Versand via GO (Fische & Wirbellose)
Versandkostenfrei in D ab 200 €
Beratung unter info@zierfische-direkt.de
Direkt mitbestellen

Direkt mitbestellen

Futter für "Golden Stripe Panzerwels DNZ (Corydoras aeneus golden stripe CW10)"
Lieferbar
Naturefood Supreme Artemia M

Inhalt: 0.12 kg (149,92 €* / 1 kg)

17,99 €*
Lieferbar
22,3
Tubifex Würfel (FD) gefriergetrocknet, 250 ml

Inhalt: 0.25 l (27,96 €* / 1 l)

6,99 €* 8,99 €* (22.25% gespart)
Lieferbar
Tipp
Artemiawürfel (FD) gefriergetrocknet 250ml

Inhalt: 0.25 l (35,96 €* / 1 l)

8,99 €*
Lieferbar
Petman fish Cyclops - Blister

Inhalt: 0.1 kg (22,90 €* / 1 kg)

2,29 €*
Lieferbar
Naturefood Premium für Panzerwelse

Inhalt: 0.105 kg (104,67 €* / 1 kg)

10,99 €*
Lieferbar
Naturefood Premium Wafers für Welse: 240g

Inhalt: 0.24 kg (95,42 €* / 1 kg)

22,90 €*
Lieferbar
Petman fish Rote Mückenlarve - Blister

Inhalt: 0.1 kg (29,90 €* / 1 kg)

2,99 €*
Lieferbar
Petman fish Mix für tropische Fische - Blister

Inhalt: 0.1 kg (22,90 €* / 1 kg)

2,29 €*
Lieferbar
Petman fish Artemia-Knoblauch - Blister

Inhalt: 0.1 kg (24,90 €* / 1 kg)

2,49 €*
Gesellschaft für "Golden Stripe Panzerwels DNZ (Corydoras aeneus golden stripe CW10)"
Lieferbar
23,1
Schmetterlingsbuntbarsch Gold (Microgeophagus ramirezi)

9,99 €* 12,99 €* (23.09% gespart)
Lieferbar
33,4
Video
Dreibinden-Ziersalmler (Nannostomus trifasciatus)

3,99 €* 5,99 €* (33.39% gespart)
Lieferbar
38,5
Video
Skalar platinum weiß (Pterophyllum scalare)

7,99 €* 12,99 €* (38.49% gespart)
Lieferbar
25,0
Rotstrich Zwergbuntbarsch (Apistogramma hongsloi)

14,99 €* 19,99 €* (25.01% gespart)
Lieferbar
33,4
Tipp
Video
Lieferbar
10,0
Video
Lieferbar
Video
Produktinformationen "Golden Stripe Panzerwels DNZ (Corydoras aeneus golden stripe CW10)"

Corydoras sp. "Neon Gold Stripe": Corydoras sp. "CW10" kaufen bei Zierfische-Direkt

In letzter Zeit sind vermehrt neue Arten von Panzerwelsen aufgetaucht. Häufig handelt es sich dabei um Arten, die wissenschaftlich noch nicht vollständig beschrieben wurden. Aus diesem Grund erhalten sie keine "echten" wissenschaftlichen Namen, sondern lediglich eine Gattungsbezeichnung mit einer CW-Nummer. Zu diesen neu entdeckten Arten gehört auch der Goldstreifen-Panzerwels, der derzeit offiziell als Corydoras sp. "Golden Stripe" CW10 bekannt ist. Möglicherweise handelt es sich um eine Variante von Corydoras aeneus, die an einem bestimmten Standort vorkommt.
Gelegentlich werden den Arten im Handel auch kreative Bezeichnungen wie "Gold Laser" oder "Neon" zugeordnet. Diese Namen spielen natürlich auf die auffällige Färbung der Tiere an, insbesondere auf den leuchtenden Rückenstreifen, den sie mit CW14 "Red Stripe" oder CW9 "Green Stripe" teilen. Der einzige Unterschied liegt dann in der Farbe. Trotz ihres attraktiven Erscheinungsbildes sind diese Bodenbewohner einfach in der Pflege, was sie sowohl für erfahrene Aquarianer als auch für Anfänger äußerst attraktiv macht. Sie erreichen eine maximale Größe von etwa 7 cm und benötigen ein Aquarium mit einer Kantenlänge von mindestens 80 cm.

Bei den hier verkauften Exemplaren handelt es sich um eine deutsche Nachzucht (DNZ).

Faktencheck

Level: für Anfänger
Herkunft: Südamerika
Temperatur: 24 – 28 °C
Haltung: Gruppe, Schwarm

Corydoras aeneus "Golden Stripe": Alle Infos zu Futter, Haltung & Co.

Die attraktive Optik dieser Bodenbewohner fällt sofort ins Auge. Sie zeichnen sich durch eine Grundfarbe von dunklem Goldbraun aus, während der Bauch hellbraun bis orangefarben ist. Ein markanter Längsstreifen in leuchtendem Goldgelb entlang des Rückens ist das charakteristische Merkmal, das ihnen den deutschen Namen "Goldstreifen Panzerwels" einbrachte. Die Körperform entspricht dem typischen Erscheinungsbild der Gattung, ebenso wie das Maul, das unterständig und mit Barteln versehen ist. Mit seiner faszinierenden Färbung zählt der "Gold Laser" zweifellos zu den attraktivsten Vertretern der Panzerwelse.
Diese Fische sind hauptsächlich im Amazonasgebiet in Südamerika beheimatet, wo sie bevorzugt kleinere Quellflüsse oder Zuflüsse des mächtigen Amazonas bewohnen. Die Geschlechtsunterschiede werden am deutlichsten im erwachsenen Stadium der Fische sichtbar. Weibliche Exemplare erreichen eine maximale Größe von bis zu 7 cm, während die Männchen tendenziell etwas kleiner bleiben. Zudem sind die Männchen im Vergleich zu den weiblichen Corydoras sp. "CW10" schlanker in ihrer Erscheinung.
Natürlich ist es auch bei den meisten Corydoras-Arten möglich, Nachzuchten zu erhalten, und mit etwas Geschick sogar direkt in deinem eigenen Aquarium. Eine entscheidende Voraussetzung dafür ist eine ausgewogene Ernährung der potenziellen Elterntiere mit Lebendfutter. Anschließend ist es ratsam, sie in einem separaten Zuchtbecken unterzubringen. Durch regelmäßige Wasserwechsel kann ein simulierter Regenschauer erzeugt werden, insbesondere wenn du kühleres Wasser verwendest, was die Paarungsbereitschaft der Fische erhöhen kann. Die Eier dieser Haft- bzw. Substratlaicher werden an verschiedenen Oberflächen im Aquarium angeheftet.
Diese Fischart ist typischerweise ein sogenannter Darmatmer. Das bedeutet, dass die Fische in der Lage sind, Sauerstoff aus den Luftblasen zu ziehen, die sie verschlucken. Wenn du also beobachtest, wie sie schnell zur Wasseroberfläche aufsteigen und dann wieder zum Boden zurückkehren, ist das ganz normal. Sie tun dies, um Luftblasen aufzunehmen. Dieses Verhalten ist kein Hinweis auf eine Krankheit, sondern völlig natürlich für diese Art.

Optimale Wasserwerte zur Haltung

Damit sich diese Welse in ihrem Aquarium wohlfühlen, sind weiche und leicht saure Wasserwerte von großer Bedeutung. Ein pH-Wert zwischen 6,0 und 7,5 wird als optimal angesehen. Die Gesamthärte (GH) sollte im Bereich von 2 bis 12 liegen, während die Karbonathärte (KH) zwischen 0 und 8 betragen sollte. Obwohl diese Welse auch mittelharte Bedingungen tolerieren können, empfehlen wir dringend, den unteren Bereich der Skala zu bevorzugen. Die Wassertemperatur sollte etwas wärmer sein und zwischen 24 und 28 °C liegen.
Es ist typisch für südamerikanische Fische, dass sie Huminstoffe in ihrem Lebensraum vorfinden. Diese Stoffe stammen aus verschiedenen Pflanzenteilen, die ins Wasser gelangen, wie beispielsweise Blätter, Treibholz oder Wurzeln. Es ist ratsam, auch im Aquarium Huminstoffe einzusetzen, da sie für naturnahe Bedingungen sorgen und das Immunsystem deiner Corydoras sp. "CW10" stärken sowie Keime hemmen. Die leichte Gelbfärbung des Wassers wirkt sehr natürlich. Eine flüssige Form wie unser Präparat Humin BioPro ist besonders empfehlenswert.

Haltungsbedingungen, Aquarieneinrichtung, Vergesellschaftung

Diese Fische sind äußerst gesellig und sozial, weshalb sie unbedingt die Gesellschaft von Artgenossen benötigen, um sich wohlzufühlen. Daher raten wir dringend zur Gruppenhaltung des "Neon Gold Stripe"-Panzerwels. Eine Gruppe von mindestens 6 Tieren ist empfehlenswert, wobei für ein 80 cm Aquarium eine Gruppe von 8 Tieren ideal ist. Besonders beeindruckend wirken sie in größeren Schwärmen mit mindestens 20 Exemplaren, was jedoch nur in einem entsprechend großen Aquarium möglich ist.
Bei der Einrichtung deines Aquariums ist die Wahl des Bodengrunds ein entscheidender Aspekt. Für den Gold Stripe Panzerwels empfehlen wir eindeutig feinen und weichen Sand. Diese Fische durchwühlen gerne den Boden auf der Suche nach Nahrung, daher ist ein grober oder scharfkantiger Untergrund ungeeignet und könnte ihre empfindlichen Barteln verletzen.
Die Bepflanzung deines Aquariums ist eine Option, jedoch nicht unbedingt erforderlich. Selbst in reinen Biotop-Becken mit Sand und Wurzeln können die Welse gut gedeihen. Dennoch tragen hohe Aquariumpflanzen am Rand und im Hintergrund zum Wohlbefinden der Fische bei, da sie Sicherheit vermitteln und eine natürliche Atmosphäre schaffen. Pflanzen wie Echinodorus oder Cryptocorynen sind besonders gut geeignet für die schattigen Verhältnisse, die diese Art bevorzugt. Wurzeln bieten zusätzliche Verstecke und Unterschlupfmöglichkeiten. Es ist ratsam, im mittleren und vorderen Bereich des Aquariums etwas freie Sandfläche zu belassen, damit die Bodenbewohner genügend Platz zum Gründeln und Ausruhen haben.
Die friedlichen Welse lassen sich hervorragend mit anderen Fischen vergesellschaften. Da sie keine aktiven Jäger sind, können sogar Garnelen als Beibesatz gehalten werden. Sie passen gut in Gesellschaftsbecken und Südamerika-Becken und harmonieren beispielsweise gut mit Salmlern oder Skalaren. Auch als Gesellschaft zu Zwergbuntbarschen wie Apistogramma trifasciata oder Apistogramma hongsloi sind sie optimal geeignet.

Artgerechte Fütterung

Wie alle Panzerwelse bevorzugt auch der Golden Stripe Panzerwels tierisches Futter. In freier Wildbahn sind das unter anderem Insektenlarven oder Würmer. Beachte, dass es sich um Bodenbewohner handelt. Die Fische nehmen ihre Nahrung ausschließlich von dort auf. Im freien Wasser fresse sie so gut wie nie. Daher brauchst du Futtersorten, die zu Boden sinken. Besonders naturnah ist selbstverständlich Lebendfutter. Da dies nicht überall verfügbar und nicht gut lagerbar ist, bietet sich Frostfutter als hervorragende Alternative an. Sorten, die absinken sind beispielsweise Artemia, Würmer wie Tubifex oder Grindal und Mückenlarven (rot, schwarz). Natürlich kannst du deine Welse auch gut an Granulat gewöhnen. Dann eignet sich unser Naturefood Premium für Panzerwelse wunderbar als Ergänzung des Speiseplans.

Steckbrief

Wissenschaftlicher Name: Corydoras aeneus "Golden Stripe", Corydoras sp. "CW10", Corydoras sp. "Neon Gold Stripe"
Umgangssprachlicher Name: Gold Stripe Panzerwels CW10
Alter: bis 9 Jahre
Beckengröße: ab 80 cm Kantenlänge / 100 Liter
Wassertemperatur: 24 – 28 °C
Wasserhärte: sehr weich bis mittelhart (GH 2 – 12, KH 0 - 8)
pH-Wert: 6,0 bis 7,5
Futter: sinkendes Granulat, Frostfutter, Lebendfutter

Wir setzen uns intensiv für den Schutz der Umwelt und das Wohl der Tiere ein. Aus diesem Grund ist es uns wichtig, dass unsere Fische aus Quellen stammen, die nachhaltige Praktiken verfolgen. So kannst du sicher sein, dass du nicht nur vitale und langanhaltende Freude an deinen Tieren hast, sondern auch einen Beitrag zum Umweltschutz leistest. Bei unseren Panzerwelsen gehen wir noch einen Schritt weiter, da sie aus deutscher Nachzucht (DNZ) kommen, was die Umwelt und die Tiere besonders schont. Bei Zierfische-Direkt bist du also genau richtig, wenn du Golden Stripe Panzerwels kaufen möchtest.
Außerdem kannst du ein Wunschdatum für die Lieferung deiner Bestellung angeben, damit der Kurier dich trifft, wenn du zu Hause bist. Dies ermöglicht es dir, deine neuen Fische sofort in ihr neues Zuhause zu bringen, ohne dass sie lange vor der Tür warten müssen.
Wenn du Fragen hast, zögere nicht, unser Team zu kontaktieren. Wir helfen dir gerne weiter.

5 von 5 Bewertungen

4.8 von 5 Sternen


80%

20%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


12.01.2021, Heiko Fischer

Super Fische.Alle kleine Goldstücke...

Super Fische.Alle kleine Goldstücke .Sehr fleisig.

11.05.2021, Heinz-Günter Essling

Sehr guter Versand! Tiere waren in ...

Sehr guter Versand! Tiere waren in sehr guter Verfassung!!!

03.12.2021, Bianca Schöne

Wir hatten 6 Golden Stripe bestell...

Wir hatten 6 Golden Stripe bestellt. Sie haben sich gut in die Gemeinschaft eingelebt und putzen fleißig den Grund des Aquariums.

03.12.2021, Bianca Schöne

Wir hatten 6 Golden Stripe bestell...

Wir hatten 6 Golden Stripe bestellt. Sie haben sich gut in die Gemeinschaft eingelebt und putzen fleißig den Grund des Aquariums.

04.11.2021, Rainer Kimmig

noch sehr klein, aber alle fit!...

noch sehr klein, aber alle fit!

Fragen & Antworten
Lebendankunft garantiert

Lebendankunft
garantiert!

Versandkostenfrei ab 150 Euro

Gratis ab 200 Euro in D
(Diskus ab 600 €)

Wunschlieferdatum für Tiere

Wunschlieferdatum für Tiere!

Tierwohl first: Versand per GO

Tierversand per GO!

Weitere Panzerwelse als Beifische zu Krause Diskus

Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Sichelfleck-Zwergpanzerwels (Corydoras hastatus)

4,99 €* 7,99 €* (37.55% gespart)
Lieferbar
20,1
Weißpunkt Ohrgitterharnischwels (Parotocinclus haroldoi)

19,90 €* 24,90 €* (20.08% gespart)
Lieferbar
20,0