Lebendankunft garantiert
Versandkostenfrei ab 150 Euro
Top konditionierte Fische
Tierwohl First! Versand per GO! (Fische u. Wirbellose)

Buntbarsche fürs Aquarium: Zwergbuntbarsch und Co. von Zierfische-Direkt

ZwergbuntbarscheSchmetterlingsbuntbarsche oder Purpurprachtbarsche und Rote Cichlide – sie alle sind als Buntbarsche fürs Aquarium eine farbenfrohe Bereicherung. Kein Wunder, dass Kakadu-ZwergbuntbarscheRotstrich-ZwergbuntbarschePeru-Schmetterlingsbuntbarsche und Co. schon seit vielen Jahren zu den beliebtesten Zierfischen gehören. Darüber hinaus gelten Buntbarsche im Aquarium als relativ pflegeleicht, weshalb sie als Fische für Anfänger bestens geeignet sind. Wenn Du gern Zwergbuntbarsche kaufen und deine Unterwasserwelt um ein paar faszinierende Tiere bereichern willst, bist du bei uns goldrichtig. Hier bei Zierfische-Direkt findest du eine große Auswahl an Cichliden fürs Aquarium.

Zwergbuntbarsche ,  Schmetterlingsbuntbarsche  oder  Purpurprachtbarsche  und  Rote Cichlide  – sie alle sind als Buntbarsche fürs Aquarium eine farbenfrohe... mehr erfahren »
Fenster schließen
Buntbarsche fürs Aquarium: Zwergbuntbarsch und Co. von Zierfische-Direkt

ZwergbuntbarscheSchmetterlingsbuntbarsche oder Purpurprachtbarsche und Rote Cichlide – sie alle sind als Buntbarsche fürs Aquarium eine farbenfrohe Bereicherung. Kein Wunder, dass Kakadu-ZwergbuntbarscheRotstrich-ZwergbuntbarschePeru-Schmetterlingsbuntbarsche und Co. schon seit vielen Jahren zu den beliebtesten Zierfischen gehören. Darüber hinaus gelten Buntbarsche im Aquarium als relativ pflegeleicht, weshalb sie als Fische für Anfänger bestens geeignet sind. Wenn Du gern Zwergbuntbarsche kaufen und deine Unterwasserwelt um ein paar faszinierende Tiere bereichern willst, bist du bei uns goldrichtig. Hier bei Zierfische-Direkt findest du eine große Auswahl an Cichliden fürs Aquarium.

Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 2
1 von 2

Buntbarsche im Aquarium: Welche Cichliden eignen sich für die Aquaristik?

Suchst du Buntbarsche fürs Aquarium, wirst du im Angebot von Cichliden bei uns sicherlich auch fündig. Unter dem Namen Cichlidae bilden diese Knochenfische eine systematische Familie, die als drittgrößte innerhalb der Fischwelt gilt. Ungefähr 1.700 verschiedene Cichlidenarten sind bislang bekannt – von denen einige bei Aquarianern äußerst gut ankommen. Vor allem die Buntbarscharten aus Mittel- bzw. Südamerika, zu denen die Gattungen der Zwergbuntbarsche (Apistogramma) sowie die der Schmetterlingsbuntbarsche (Microgeophagus) gehören, werden als Dauerbrenner gefeiert. Doch auch einige afrikanische und westafrikanische Buntbarscharten sind überaus beliebt. Allen voran die Roten Cichliden (Hemichromis lifallili) oder der Purpurprachtbarsch (Pelvicachromis pulcher). Kein Wunder, schließlich sind all diese Buntbarscharten im Aquarium besonders pflegeleicht und begeistern mit ihrem komplexen Verhaltensspektrum.

Info: Neben den vielen kleinen Buntbarscharten fürs Aquarium, zu denen die Zwergbuntbarsche und die Schmetterlingsbuntbarsche gehören, gibt es auch einige Buntbarscharten, die bis zu 80 Zentimeter groß werden können. Diese Cichliden eignen sich fürs Aquarium natürlich nicht – stattdessen handelt es sich hierbei um wichtige Speisefische in ihren Heimatregionen.

Zwergbuntbarsche im Aquarium: Was fressen Zwergbuntbarsche?

In unserem Shop entdeckst du verschiedene Arten von Zwergbuntbarschen, die du für dein Aquarium kaufen kannst. Äußert beliebt ist beispielsweise der Apistogramma macmasteri, der auch als Villavicencio-Zwergbuntbarsch bekannt ist. Ebenfalls ein gern gesehener Aquarium-Bewohner ist der Apistogramma agassizii var., auch unter dem Namen Rotschwanz-Zwergbuntbarsch geläufig. Doch egal, für welche Art von Zwergbuntbarschen fürs Aquarium du dich entscheidest – sie alle punkten mit ihrem interessanten Sozialverhalten sowie ihrer farbenfrohen Optik. Darüber hinaus empfiehlt es sich Zwergbuntbarsche zu kaufen, weil die Tiere besonders pflegeleicht, anspruchslos und friedliebend sind. So lassen sie sich hervorragend mit anderen Fischen vergesellschaften und sind beispielsweise mit Salmlern oder Bärblingen gut verträglich. Als Einsteigerfische haben sie keine besonders komplizierten Bedürfnisse hinsichtlich der Wasserwerte. Die meisten Zwergbuntbarsche sind mit einer Temperatur zwischen 23°C und 28°C zufrieden und wünschen sich einen pH-Wert zwischen 6 und 7. Je nachdem, für welche Art von Zwergbuntbarsch du dich für dein Aquarium entscheidest, solltest du auf die passende Besatzdichte achten. Für die meisten kleineren Exemplare ist eine Größe von 50 Litern ausreichend. Wcihtiges in puncto Ernährung: Ob du dich für einen gelben Zwergbuntbarsche entscheidest oder einen glänzenden Zwergbuntbarsche kaufst – die Tiere sind Allesfresser, sodass du bei der Ernährung problemlos auf Zierfischfutter zurückgreifen kannst. Dieses bestellst du natürlich ganz bequem bei uns. Bei der Pflege solltest du bedenken, dass Zwergbuntbarsche Versteckmöglichkeiten brauchen, vor allem, wenn sie Brutpflege betreiben. Zudem halten sich Apistogramma hongsloi und Co. am liebsten in Bodennähe auf und bevorzugen einen sandigen Untergrund.

Schmetterlingsbuntbarsche im Aquarium: Was ist bei Haltung, Pflege und Ernährung von Schmetterlingsbuntbarschen zu beachten?

Schmetterlingsbuntbarsche sind eine weitere Gattung unter den Buntbarschen. Besonders beliebt sind der Microgeophagus ramirezi und der Microgeophagus altispinosa. Bei uns bestellst du zum Beispiel den Peru-Schmetterlingsbuntbarsch oder den Electric Blue Schmetterlingsbuntbarsch in verschiedenen Variationen. Damit holst du dir einen farbenprächtigen, sehr pflegeleichten Aquarium-Bewohner nach Hause. Damit die Schmetterlingsbuntbarsche in deinem Aquarium ausreichend Platz zum Wohlfühlen vorfinden, solltest du eine minimale Größe deines Aquariums von ca. 54 Litern einplanen. Je nachdem, welche Art der Schmetterlingsbuntbarsche du auswählst, bevorzugen die Tiere einen pH-Wert, der zwischen 6.5 und 8 liegt, sowie Temperaturen zwischen 24°C und 28°C. Ramirezi und Co. können bei guter Pflege bis zu drei Jahre alt werden und ernähren sich von Natur aus am liebsten von Lebendfutter. Doch auch mit Granulat und Co. kannst du die Nahrungsbedürfnisse der Schmetterlingsbuntbarsche rundum befriedigen. Achte allerdings unbedingt darauf, dass das Futter tatsächlich bis zum Boden sinkt. Denn auch die Schmetterlingsbuntbarsche halten sich am liebsten im unteren Drittel deines Aquariums auf. Wenn du mehrere Pärchen halten willst, kann es sich lohnen einzelne Reviere abzugrenzen. So stellst du sicher, dass die revierbildenden Schmetterlingsbuntbarsche weniger Stress ausgesetzt sind. Genauso wichtig ist es, dass du ein paar Versteckmöglichkeiten mithilfe von Pflanzen anbietest und den Bodengrund am besten etwas dunkler wählst. Dann fühlen sich die Schmetterlingsbuntbarsche blitzschnell pudelwohl.

Afrikanische Buntbarsche: Wie fühlen sich afrikanische Buntbarsche im Aquarium wohl?

Afrikanische Buntbarsche sind im Aquarium gern gesehene Bewohner. Das liegt daran, dass die verschiedenen Arten äußerst leicht zufriedenzustellen sind und sich schon bei einer relativ simplen Pflege rundum wohlfühlen. Zu den beliebtesten afrikanischen und westafrikanischen Buntbarschen gehören:

  • Aulonocara
  • Cyrtocara
  • Labidochromis
  • Manochromis
  • Pseudothopheus
  • Sciaenochromis
  • Hemichromis
  • Pelvicachromis

Afrikanische Buntbarsche bevorzugen im Aquarium Temperaturen um die 25°C und wünschen sich möglichst klares Wasser, das unbelastet ist und einen gewissen Härtegrad vorweist. Der Kaiserbuntbarsch möchte außerdem gern in einer Haremsgruppe gehalten werden, fühlt sich aber auch in Gruppen mit beiden Geschlechtern wohl – wobei stets mehr Weibchen als Männchen in einer Gruppe sein sollten. Hinsichtlich der Ernährung genießen sie gern Lebendfutter, kommen aber genauso gut mit Pellets und Frostfutter klar. Allerdings ist es wichtig, dass dieses, wie bei den anderen Buntbarschen im Aquarium nach unten sinkt. Ein locker-sandiger Boden garantiert, dass die Buntbarsche ihre natürliche Verhaltensweise ausleben können. Schließlich graben diese Fische für ihr Leben gern. Darüber hinaus sollten gute Versteckmöglichkeiten wie Steine oder Pflanzen gegeben sein.

Zwergbuntbarsche kaufen: Barsche fürs Aquarium online bestellen

Barsche bzw. Buntbarsche fürs Aquarium kaufst du bei uns in zahlreichen Variationen zu einem günstigen Preis und im perfekten Zustand. Bei uns kannst du dir sicher sein, ausschließlich gesunde und fitte Tiere zu bestellen. Damit das gelingt, garantieren wir dir und den Barschen bei jeder Bestellung einen stressfreien und tiergerechten Versand. Darüber hinaus bestellst du bei uns natürlich nicht nur gesunde Barsche fürs Aquarium, sondern auch alles, was du an Zubehör, Futter, Pflanzen und Co. brauchst. Du hast Fragen rund um die artgerechte Haltung von Kakadu-Zwergbuntbarsch und Co.? Als erfahrene Aquarianer, denen das Wohl unserer Tiere am Herzen liegt, beraten wir dich gern individuell. Sprich uns einfach an.

Zuletzt angesehen
ALLE INFOS RUND UM ZIERFISCHE
Unser Newsletter versorgt dich regelmäßig mit Updates rund um Angebote, neue Produkte oder Infos zum Thema Zierfische. Melde dich am besten noch heute an – natürlich kostenlos und jederzeit kündbar!
  • Lebendankuft garantiert
  • Versandkostenfrei ab 150 Euro
  • Top konditionierte Fische
  • Tierwohl First! Versand per GO! (Fische u. Wirbellose)