Lebendankunft garantiert
Versandkostenfrei ab 150 Euro
Top konditionierte Fische
Tierwohl First! Versand per GO! (Fische u. Wirbellose)

Garnelen fürs Aquarium: Süßwassergarnelen bei Zierfische-Direkt

Garnelen im Aquarium sind ein Trend, der längst zum Massenphänomen geworden ist. Bis vor einigen Jahren durften Garnelen im Aquarium maximal eine Rolle als Nebendarsteller übernehmen, heute spielen sie für viele Aquarianer die Hauptrolle. Und das zu Recht: Garnelen sind fürs Aquarium eine echte Bereicherung, denn sie begeistern mit einem vielseitigen Sozialverhalten, prächtigen Farbspielen und einige von ihnen sind dazu noch angenehm pflegeleicht. Süßwassergarnelen sind im Aquarium deshalb keine Seltenheit. Wenn auch du gern Zwerggarnelen, Monsterfächergarnelen oder andere Süßwassergarnelen für dein Aquarium kaufen möchtest, bist du bei uns genau richtig: Wir bieten dir nicht nur gesunde, wunderschöne Tiere mit kontrollierter Herkunft an, sondern stellen dir zudem alle Infos, die du für eine optimale Haltung und Pflege von Neocaridina und Co. brauchst, bereit.

Garnelen im Aquarium sind ein Trend, der längst zum Massenphänomen geworden ist. Bis vor einigen Jahren durften Garnelen im Aquarium maximal eine Rolle als Nebendarsteller übernehmen, heute... mehr erfahren »
Fenster schließen
Garnelen fürs Aquarium: Süßwassergarnelen bei Zierfische-Direkt

Garnelen im Aquarium sind ein Trend, der längst zum Massenphänomen geworden ist. Bis vor einigen Jahren durften Garnelen im Aquarium maximal eine Rolle als Nebendarsteller übernehmen, heute spielen sie für viele Aquarianer die Hauptrolle. Und das zu Recht: Garnelen sind fürs Aquarium eine echte Bereicherung, denn sie begeistern mit einem vielseitigen Sozialverhalten, prächtigen Farbspielen und einige von ihnen sind dazu noch angenehm pflegeleicht. Süßwassergarnelen sind im Aquarium deshalb keine Seltenheit. Wenn auch du gern Zwerggarnelen, Monsterfächergarnelen oder andere Süßwassergarnelen für dein Aquarium kaufen möchtest, bist du bei uns genau richtig: Wir bieten dir nicht nur gesunde, wunderschöne Tiere mit kontrollierter Herkunft an, sondern stellen dir zudem alle Infos, die du für eine optimale Haltung und Pflege von Neocaridina und Co. brauchst, bereit.

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Blaue Monsterfächergarnele (Atya gabonensis)
Blaue Monsterfächergarnele (Atya gabonensis)
Atya gabonensis wird bis zu 15cm groß. Aufgrund ihrer Gröe benötigt sie ein mittelgroßes Aquarium (ab 112 l). In der Regel hält sich Atya gabonensis im unteren Bereich des Aquariums auf. Der Bodengrund sollte aus Sand bestehen....
14,99 € *
Red Cherry Garnele (Neocaridina davidii)
Red Cherry Garnele (Neocaridina davidii)
Die Red Fire Garnele war lange Zeit unter dem Namen Neocaridina heteropoda im Handel zu finden. Neocaridina davidi wird bis zu 2,5cm groß. Aufgrund ihrer Gröe benötigt sie ein kleines Aquarium (ab 35 l). In der Regel hält sich...
2,99 € *
Rili Garnele rot (Neocaridina davidii)
Rili Garnele rot (Neocaridina davidii)
Hier handelt es sich um eine Zuchtform der Red Fire Garnele, die vorher unter Neocaridina heteropoda im Handel zu finden war. Neocaridina davidi Red Rili wird bis zu 2,5cm groß. Aufgrund ihrer Gröe benötigt sie ein kleines Aquarium (ab...
2,99 € *
Yellow Fire Garnele (Neocaridina davidii)
Yellow Fire Garnele (Neocaridina davidii)
Hier handelt es sich um eine Zuchtform der Red Fire Garnele, die vorher unter Neocaridina heteropoda im Handel zu finden war. Neocaridina davidi var. Yellow wird bis zu 2,5cm groß. Aufgrund ihrer Gröe benötigt sie ein kleines Aquarium...
3,49 € *
Fächergarnele ML (Atya moluccensis)
Fächergarnele ML (Atya moluccensis)
Molukken-Fächergarnele ML: Atyopsis moluccensis bei Zierfische-Direkt Die Molukken-Fächergarnele ist ein beeindruckender Unterwasserbewohner, der nicht nur mit seinem Aussehen begeistert. Auch das Sozialverhalten der überdurchschnittlich...
9,99 € *
Sakura Garnele (Neocaridina davidii)
Sakura Garnele (Neocaridina davidii)
Hier handelt es sich um eine Zuchtform der Red Fire Garnele, die vorher unter Neocaridina heteropoda im Handel zu finden war. Neocaridina davidi Sakura Orange wird bis zu 2,5cm groß. Aufgrund ihrer Gröe benötigt sie ein kleines Aquarium...
3,49 € *
Blaue Zwerggarnele (Neocaridina davidii)
Blaue Zwerggarnele (Neocaridina davidii)
Hier handelt es sich um eine Zuchtform der Red Fire Garnele, die vorher unter Neocaridina heteropoda im Handel zu finden war. Neocaridina davidi Rili Blue wird bis zu 2,5cm groß. Aufgrund ihrer Gröe benötigt sie ein kleines Aquarium (ab...
4,99 € *

Aquarium mit Garnelen: Welche Garnelen eignen sich fürs Aquarium?

Wenn von Garnelen die Rede ist, ist damit meist eine große Gruppe verschiedener Krebstiere gemeint, die nicht unbedingt zur gleichen Familie oder Gattung gehören. Ein Großteil dieser Meeresbewohner gilt auch als beliebtes Nahrungsmittel und wird in vielen Ländern der Welt als Delikatesse serviert. Für Aquarianer sind diese Garnelen allerdings weniger geeignet. Sie interessieren sich normalerweise eher für die Familie der Süßwassergarnelen, die unter dem wissenschaftlichen Namen Atydiae dokumentiert sind. Insgesamt umspannt diese Garnelenfamilie mehr als 460 verschiedene Arten, von denen zahlreiche Exemplare in einem artgerecht vorbereiteten Aquarium hervorragend aufgehoben sind. Zu den beliebtesten Garnelen fürs Aquarium gehören vor allem: die Neocaridina, die Caridina und die Atya sowie die Atyopsis. Besser bekannt sind diese Gattungen auch als Zwerggarnelen, Fächergarnelen oder Riesenfächergarnelen. Die Gruppe der Caridina lässt sich zudem noch in die überaus beliebten Arten Hummelgarnelen, Amano-Garnelen sowie Bienen- und Tigergarnelen unterteilen.

Wie du siehst, sind Garnelen fürs Aquarium herrlich vielseitig und gehören den unterschiedlichsten Gattungen und Arten an. Umso mehr möchten wir dir ans Herz legen, dir unbedingt unsere Beschreibungen zu den Tieren durchzulesen, bevor du dir kleine oder große Garnelen fürs Aquarium kaufst. Denn nur so erfährst du, welche unterschiedlichen Pflegebedürfnisse und -ansprüche die possierlichen Aquariumsbewohner mitbringen. Unsere beliebtesten Süßwassergarnelen sind übrigens:

  • Blaue Zwerggarnele
  • Blaue Monsterfächergarnele
  • Red Cherry Garnele
  • Rili Garnele rot
  • Yellow Fire Garnele
  • Fächergarnele
  • Sakura Garnele

 

Da Garnelen im Aquarium immer beliebter werden, wächst unsere Auswahl an gesunden und kräftigen Tieren regelmäßig. Es lohnt sich also immer mal wieder bei unseren Süßwassergarnelen vorbeizuschauen und neue Arten zu entdecken.

Süßwassergarnelen im Aquarium: Was ist bei der Haltung von Garnelen wichtig?

Wenn du Garnelen fürs Aquarium kaufen willst, solltest du bedenken, dass nicht alle Süßwassergarnelen für Anfänger geeignet sind. Manche Arten stellen Aquarianer vor einige Herausforderungen, weil sie hohe Ansprüche an die Wasserqualität oder die Ausstattung des Aquariums haben. Bei etlichen anderen Garnelen musst du dagegen nicht allzu viel beachten – die Pflege dieser Süßwassergarnelen ist unkompliziert und sogar mit wenig Aufwand gedeihen die Tiere prächtig.

Was alle Garnelen im Aquarium brauchen, ist ausreichend viel Platz sowie eine gute Auswahl an Versteckmöglichkeiten. Ob Fächergarnele oder Zwerggarnele – im Aquarium möchten sich die Garnelen zwischendurch gern zurückziehen und ein wenig allein sein. Deshalb sollten Wurzeln, Pflanzen oder Steinaufbauten nicht fehlen. Darüber hinaus empfehlen wir dir den Bodengrund clever auszuwählen: Weil die Garnelen im Aquarium am liebsten im unteren Drittel unterwegs sind und den Boden nach Nahrung absuchen, solltest du dich je nach Art für Sand oder feinen Kies entscheiden.

Wichtig: Die meisten Garnelen sind im Aquarium nicht gern allein. Doch nicht alle schätzen eine Gruppe als Gesellschaft: Während die Blaue Zwerggarnele sich in einem Grüppchen mit wenigstens fünf Artgenossen wohlfühlt, möchte die Blaue Monsterfächergarnele lieber als Paar gehalten werden.

Süßwassergarnelen richtig füttern: Was fressen Garnelen im Aquarium?

Süßwassergarnelen sind im Aquarium vor allem deshalb so beliebt, weil sie als aufgeweckte Algenvertilger im Wasser unterwegs sind. Soll heißen: Sie ernähren sich gern von Aufwuchs aller Art und verspeisen außerdem Detritus für ihr Leben gern. Wenn du also nach einer fleißigen Putzkolonne für dein Aquarium suchst, bist du nicht nur mit Schnecken, sondern auch mit Süßwassergarnelen bestens aufgestellt. Darüber hinaus solltest du trotzdem noch ein wenig Geld in passendes Futter investieren. Denn gerade in einem besonders sauberen Aquarium, in dem nur wenige Algen wachsen, kann es nahrungstechnisch ansonsten etwas knapp für Zwerggarnelen und Co. werden. Unsere Empfehlung: Je nach Garnelenart bist du mit Flockenfutter, Frostfutter oder Staubfutter gut beraten. Zwerggarnelen wie etwa die Blaue Zwerggarnele freuen sich hin und wieder auch über ein paar Buchen- oder Eichenblätter. Auf denen findet die kleine Süßwassergarnele reichlich Nahrung zum Abweiden.

Info: Du möchtest deine Garnelen im Aquarium gern mit anderen Tieren vergesellschaften? Kein Problem, ein paar Dinge solltest du aber beachten: Süßwassergarnelen passen nur zu friedliebenden Mitbewohnern, die sie in Ruhe lassen. Guppys, Perlhuhnbärblinge und Welse sind typische Beispiele für Fische, die sich hervorragend mit Garnelen vergesellschaften lassen.

Garnelen vom Händler: Wie alt werden Garnelen im Aquarium?

Wie viele andere kleine Aquariumsbewohner ist auch für die meisten Garnelen eine verhältnismäßig kurze Lebenserwartung charakteristisch. In den meisten Fällen gilt: Je kleiner die Süßwassergarnele, umso kürzer die Lebensdauer. Dementsprechend werden viele Zwerggarnelen im Aquarium nicht älter als zwei Jahre. Die Fächergarnele dagegen, die bis zu 10 Zentimeter groß werden kann, schafft es bei guter Pflege und Haltung auf bis zu 10 Jahre. Kurz: Beachte die maximale Lebenserwartung am besten bevor du Garnelen kaufst, um das perfekte Exemplar für dein Zuhause finden zu können.

Garnelen fürs Aquarium kaufen: Was ist beim Kauf im Garnelen-Shop wichtig?

Wenn du online Garnelen kaufen bzw. Süßwassergarnelen bestellen möchtest, solltest du unbedingt darauf achten, dass du dich für einen seriösen Garnelen-Händler entscheidest. Dieser züchtet seine Tiere entweder direkt selbst oder bezieht sie aus kontrollierter Herkunft. Dadurch kannst du sichergehen, dass deine Garnelen gesund bei dir ankommen – insbesondere, wenn du es auf eine eigene Zucht von Garnelen abgesehen hast, ist dieser Punkt entscheidend. Ein seriöser Zierfisch- und Garnelen-Shop wie unserer, liefert dir dazu noch alle wichtigen Infos, die du brauchst, damit die Tiere es bei dir guthaben. Außerdem bemühen wir uns immer um einen möglichst schonenden Transport – das gilt nicht nur für die Süßwassergarnelen, die du bei uns bestellst, sondern auch für alle anderen Tiere und Pflanzen aus unserem Sortiment

Zuletzt angesehen
ALLE INFOS RUND UM ZIERFISCHE
Unser Newsletter versorgt dich regelmäßig mit Updates rund um Angebote, neue Produkte oder Infos zum Thema Zierfische. Melde dich am besten noch heute an – natürlich kostenlos und jederzeit kündbar!
  • Lebendankuft garantiert
  • Versandkostenfrei ab 150 Euro
  • Top konditionierte Fische
  • Tierwohl First! Versand per GO! (Fische u. Wirbellose)