Tierfreundlicher Versand via GO (Fische & Wirbellose)
Versandkostenfrei in D ab 200 €
Beratung unter info@zierfische-direkt.de
Direkt mitbestellen

Direkt mitbestellen

Futter für "Goldene Zwergbarbe / Indische Fleckenbarbe (Pethia/Puntius gelius)"
Lieferbar
Petman fish Weiße Mückenlarve - Blister

Inhalt: 0.1 kg (29,90 €* / 1 kg)

2,99 €*
Lieferbar
22,3
Tubifex Würfel (FD) gefriergetrocknet, 250 ml

Inhalt: 0.25 l (27,96 €* / 1 l)

6,99 €* 8,99 €* (22.25% gespart)
Lieferbar
Naturefood Premium Kristall XS, 210g

Inhalt: 0.21 kg (80,90 €* / 1 kg)

16,99 €*
Lieferbar
Tipp
Artemiawürfel (FD) gefriergetrocknet 250ml

Inhalt: 0.25 l (35,96 €* / 1 l)

8,99 €*
Lieferbar
Petman fish Cyclops - Blister

Inhalt: 0.1 kg (22,90 €* / 1 kg)

2,29 €*
Lieferbar
Naturefood Premium Kristall S

Inhalt: 0.21 kg (80,90 €* / 1 kg)

16,99 €*
Lieferbar
Petman fish Schwarze Mückenlarve - Blister

Inhalt: 0.1 kg (29,90 €* / 1 kg)

2,99 €*
Lieferbar
Petman fish Daphnia - Blister

Inhalt: 0.1 kg (19,90 €* / 1 kg)

1,99 €*
Lieferbar
Petman fish Artemia-Knoblauch - Blister

Inhalt: 0.1 kg (24,90 €* / 1 kg)

2,49 €*
Produktinformationen "Goldene Zwergbarbe / Indische Fleckenbarbe (Pethia/Puntius gelius)"

Goldene Zwergbarbe: Puntius (Pethia) gelius kaufen bei Zierfische-Direkt

Man könnte in der heutigen Zeit durchaus von einer Neuheit oder Rarität sprechen, wenn Pethia bzw. Puntius gelius spricht. Doch die Goldene Zwergbarbe hat bereits vor dem ersten Weltkrieg ihre begeisterten Anhänger in der Aquaristik gefunden. Daher freuen wir uns umso mehr, sie dir hier auch anbieten zu können.
Der korrekte lateinische Name lautet übrigens Pethia gelius. Die Gattungsbezeichnung "Puntius" ist veraltet. Wegen ihrer Herkunft trägt dieser Minifisch auch noch den deutschen Beinamen "Indische Fleckenbarbe".
Ein kleiner Funfact am Rande: Es gibt nicht "die" Fleckenbarbe. Denn es existieren mindestens 3 Arten, die sich extrem ähnlich sind. Das sind P. canius, P. aurea und P. gelius. Im Handel werden aber alle als "Pethia gelius" behandelt.
Wir können diesen Zierfisch uneingeschränkt für Aquarianer aller Erfahrungsstufen empfehlen. Die kleine Barbe ist sogar ein perfekter Fisch für Anfänger. Sie ist pflegeleicht, passt mit einer Endgröße von 3 cm auch in kleinere Aquarien und stellt keine großen Ansprüche an das Wasser.

Faktencheck

Level: für Anfänger
Herkunft: Indien (Asien)
Temperatur: 18 – 24 °C
Haltung: Gruppe ab 5 Tieren / Schwarm

Goldene Zwergbarbe / Indische Fleckenbarbe: Alle Infos zu Futter, Haltung & Co.

Das natürliche Verbreitungsgebiet (Habitat) dieser Fische befindet sich in Indien (Asien). Auch in Bangladesch und Pakistan gibt es kleinere Vorkommen. Hauptsächlich bewohnt die Goldene Zwergbarbe dort Flüsse und stehende Gewässer mit schlammigem Grund und einiger Vegetation.
Die Körperform ist typisch für Karpfenartige, fällt jedoch bei dieser Art minimal langgestreckter und schlanker aus. Die Grundfarbe ist ein grünliches Gelb oder Gold, das leicht transparent erscheint. Die Seitenlinie ist gut erkennbar. Auge und Kiemendeckel irisieren hellgrün. Die Flossen sind allesamt transparent und farblos. Lediglich die Rückenflosse kann in den ersten Strahlen gold-grünlich erscheinen. Über den Fischkörper verteilt besitzt Pethia gelius die namensgebenden dunklen Flecken. In der Regel sind es fünf an der Zahl. Vier davon sind gleichmäßig über die Länge des Fisches verteilt, ein fünfter befindet sich in der Afterflosse. Manchmal haben auch die Bauchflossen einen winzigen schwarzen Fleck. 
Die Geschlechtsunterschiede sind typisch für Barben und Bärblinge nicht immer leicht zu erkennen. Die Körpergröße bei adulten Tieren bildet aber einen guten Anhaltspunkt. Während Männchen nur maximal 2,5 cm erreichen können, werden Weibchen bis zu 3 cm lang. Außerdem sind letztere fülliger.
Das Laichverhalten ähnelt dem des bekannten Keilfleckbärblings. Die Eiablage geschieht nämlich in einem etwas ungewöhnlichen Manöver. Als Ablageort dient die Unterseite von Pflanzenblättern, an denen die Weibchen mit dem Bauch nach oben die Eier befestigen.

Optimale Wasserwerte zur Haltung

Die Haltung dieser kleinen Schwarmfische ist äußerst unkompliziert. Am besten hast du weiches Wasser, es geht jedoch auch mittelhartes. Das bedeutet, dass die Gesamthärte (GH) irgendwo zwischen 2 und 12 liegen sollte. Die Karbonathärte (KH) sollte 0 bis 8 betragen. Der pH-Wert sollte leicht sauer sein und sich zwischen 6,0 und 7,0 befinden.
Die indische Fleckenbarbe mag es gerne etwas kühler. Wassertemperaturen zwischen 18 und 24 °C sind optimal. Daher kannst du sie gut mit Arten vergesellschaften, die ebenfalls kühleres Wasser mögen.
Wie alle tropischen Fischarten freut sich auch Pethia gelius über Huminstoffe im Wasser. Diese Pflanzenstoffe kommen in der Natur oft in großen Mengen vor. Sie stammen dort aus Laub, Holz oder umgestürzten Bäumen im Wasser. Sie fördern im Aquarium das Immunsystem, wirken keimtötend und stellen sehr naturnahe Bedingungen her. Am besten dosierst du sie nach jedem Wasserwechsel mit einem flüssigen Präparat wie Humin BioPro.
Unser nächster Tipp mag etwas ungewöhnlich erscheinen, doch die kleinen Fische freuen sich über etwas Mulm im Aquarium. Es muss also nicht immer alles 100% rein sein.

Haltungsbedingungen, Aquarieneinrichtung, Vergesellschaftung

Du bekommst hier einen klassischen Schwarmfisch. Denn Pethia gelius gilt als sehr gesellig. Wir empfehlen daher mindestens die Gruppenhaltung ab 5 Exemplaren. Besser jedoch ist die Haltung als Schwarm mit mindestens 10 Tieren. Eine solche Anzahl kannst du bereits ab einem 54 Liter Becken halten. Denn die Barben werden maximal 3 cm groß.
Diese Fischart hält sich bevorzugt in der mittleren Wasserzone auf. Der Bodengrund nimmt daher eine untergeordnete Rolle ein. Manchmal suchen die Tiere am Grund nach Fressbarem, doch das geht auf jedem Bodengrund. Am natürlichsten sind wie immer Sand oder feiner Kies. Oft fühlen sie sich auf dunklem Substrat etwas wohler.
Wichtig ist, dass du deinen Barben einige Rückzugsmöglichkeiten gibst. Da sie keine Höhlen beziehen, musst du auf Wasserpflanzen zurückgreifen. Das entspricht auch dem natürlichen Habitat, das oft viel Vegetation aufweist. Optimal eignen sich hohe Aquariumpflanzen, die du am Rand und im Hintergrund einpflanzen kannst. Einige Schwimmpflanzen an der Wasseroberfläche dämpfen das Licht minimal. Deine Barben werden es dir danken, denn sie mögen es nicht zu hell.
Die Vergesellschaftung der friedlichen Goldbarbe ist problemlos möglich. Achte nur darauf, dass alle beteiligten Arten ähnliche Anforderungen an Wasserparameter und Haltung haben. Denn P. gelius mag es gerne etwas kühler. Mehr als 24 °C sollten es nicht sein. Daher eignen sie sich perfekt als Begleitung von beispielsweise LeopardbärblingKardinalfisch oder auch dem Flossensauger (Gastromyzon punctulatus). Damit kannst du ein wundervolles Gesellschaftsbecken mit Asien-Thema gestalten. Natürlich passen sie auch zu friedlichen Gesellen von anderen Kontinenten, wie Platy, Guppy & Co.

Artgerechte Fütterung

Bei der Fütterung verhält sich Pethia gelius wie viele andere Barben und Bärblinge. Es handelt sich quasi um Allesfresser. Von Insektenlarven, anderen Kleinstlebewesen bis hin zu Algen wird sehr viel gefressen. Das macht die Ernährung im Aquarium natürlich einfach. Passe lediglich auf die Größe des Futters auf, wenn die Fische haben kein so großes Maul. Wir empfehlen dir einen Futtermix. Die Basis können verschiedene Sorten Frostfutter bilden. Cyclops, Artemia oder schwarze Mückenlarven sind nicht groß und werden gerne vertilgt. Als tägliches "Fertigfutter" ist unser Granulat Naturefood Premium Kristall die perfekte Wahl. Mit 1mm Korngröße passt es optimal ins Maul. Zusätzlich kannst du ein Spirulina-Granulat wählen, um einige pflanzliche Aspekte auf den Speiseplan zu bringen. Wie wäre es mit unserem Spirulina-Granulat mit Astaxanthin, um die Farbe zu verstärken?
Alles in allem ist die Fütterung von Pethia gelius kein Problem. Wie immer entscheidet die Abwechslung des Speiseplans und die Futterqualität über das Wohlbefinden deiner Tiere.

Steckbrief

Wissenschaftlicher Name: Pethia gelius (veraltet: Puntius gelius)
Umgangssprachlicher Name: Goldene Zwergbarbe, indische Fleckenbarbe, Goldbarbe
Alter: unbekannt
Größe: 3 cm
Beckengröße: ab 54 Liter / 60 cm Kantenlänge
Wassertemperatur: 18 – 24 °C
Wasserhärte: sehr weich bis mittelhart (GH 2 – 12, KH 0 – 8)
pH-Wert: 6,0 – 7,0
Futter: Frostfutter, Lebendfutter, Flocken, Granulat

Bei der Haltung von Tieren ist man immer für Nachhaltigkeit, Tierwohl und die Umwelt verantwortlich. Dabei schließen wir uns als Händler natürlich nicht aus. Daher ist uns besonders wichtig, dass alle angebotenen Fische aus verantwortungsvoller und kontrollierter Herkunft stammen. Damit sorgen wir auch dafür, dass du möglichst gesunde Pethia gelius bekommst an denen du lange Freude hast. Wenn du Goldene Zwergbarben kaufen willst, bist du bei uns also gut aufgehoben.
Selbstverständlich kannst du bei jeder Tierbestellung ein Wunschlieferdatum wählen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Tiere nicht unnötig lange im Versand sind und der Kurier dich persönlich antrifft. Anschließend können deine neuen Haustiere direkt in ihr Aquarium umziehen. Schließlich möchte niemand, dass die Fische stundenlang vor deiner Haustüre auf dich warten müssen.
Falls du noch weitere Fragen hast, melde dich einfach. Unser Team hilft dir weiter.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Fragen & Antworten
Lebendankunft garantiert

Lebendankunft
garantiert!

Versandkostenfrei ab 150 Euro

Gratis ab 200 Euro in D
(Diskus ab 600 €)

Wunschlieferdatum für Tiere

Wunschlieferdatum für Tiere!

Tierwohl first: Versand per GO

Tierversand per GO!

Weitere Barben, Bärblinge und Karpfenartige

Lieferbar
16,7
Neu
Lieferbar
20,0
Lieferbar
16,7
Axelrods Bärbling Rot (Sundadanio axelrodi rot)

4,99 €* 5,99 €* (16.69% gespart)
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Lieferbar
20,0
Haibarbe (Balantiocheilos melanopterus)

7,99 €* 9,99 €* (20.02% gespart)
FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Themen Zierfischkauf, Bestellablauf, Eingewöhnung von Fischen und vielen mehr haben wir dir hier zusammengefasst.

Zu den FAQ