Tierfreundlicher Versand via GO (Fische & Wirbellose)
Versandkostenfrei in D ab 200 €
Beratung unter info@zierfische-direkt.de
Direkt mitbestellen

Direkt mitbestellen

Futter für "Espes Keilfleckbarbe/Keilfleckbärbling (Trigonostigma espei)"
Lieferbar
Petman fish Weiße Mückenlarve - Blister

Inhalt: 0.1 kg (29,90 €* / 1 kg)

2,99 €*
Lieferbar
22,3
Tubifex Würfel (FD) gefriergetrocknet, 250 ml

Inhalt: 0.25 l (27,96 €* / 1 l)

6,99 €* 8,99 €* (22.25% gespart)
Lieferbar
Naturefood Premium Kristall XS, 210g

Inhalt: 0.21 kg (80,90 €* / 1 kg)

16,99 €*
Lieferbar
Tipp
Artemiawürfel (FD) gefriergetrocknet 250ml

Inhalt: 0.25 l (35,96 €* / 1 l)

8,99 €*
Lieferbar
Petman fish Cyclops - Blister

Inhalt: 0.1 kg (22,90 €* / 1 kg)

2,29 €*
Lieferbar
Naturefood Premium Kristall S

Inhalt: 0.21 kg (80,90 €* / 1 kg)

16,99 €*
Lieferbar
Petman fish Schwarze Mückenlarve - Blister

Inhalt: 0.1 kg (29,90 €* / 1 kg)

2,99 €*
Lieferbar
Petman fish Daphnia - Blister

Inhalt: 0.1 kg (19,90 €* / 1 kg)

1,99 €*
Lieferbar
Petman fish Artemia-Knoblauch - Blister

Inhalt: 0.1 kg (24,90 €* / 1 kg)

2,49 €*
Produktinformationen "Espes Keilfleckbarbe/Keilfleckbärbling (Trigonostigma espei)"

Espes Keilfleckbärbling: Trigonostigma espei kaufen bei Zierfische-Direkt

Optisch erinnern diese hübschen Schwarmfische stark an die „normale“ Keilfleckbärbling (T. heteromorpha). T. espei bleibt mit 3 cm Endgröße jedoch einiges kleiner. Damit eignet sie sich auch für kleinere Aquarien. Da die Haltung als einfach gilt, ist sie einen großartiger Anfängerfisch, der etwas vom Standard abweicht. Außerdem existiert mit T. hengeli „Hengels Keilfleckbärbling“ eine weitere Art.
Manchmal ist die Art auch noch unter dem veralteten wissenschaftlichen Namen „Rasbora espei“ im Handel oder in der Literatur zu finden.

Faktencheck

Level: für Anfänger
Herkunft: Südostasien
Temperatur: 22 – 28 °C
Haltung: Schwarm ab 10 Tiere

Übersicht zu Trigonostigma espei: Alle Infos zu Futter, Haltung & Co.

Die natürlichen Habitate dieser Bärblinge liegen in Südostasien, genauer gesagt Thailand und Kambodscha. Es handelt sich um einen hübschen Minifisch, der maximal 3 cm groß wird. Die Grundfarbe ist ein Mix aus Silber und glänzendem Orange. Die Bauchpartie ist heller. Die Flossen sind transparent mit orangefarbenen Akzenten. Namensgebend ist aber natürlich der schwarze, keilförmige Fleck auf den Flanken. Der dunkle Fleck ist umrandet von einer leuchtend orangefarbenen Linie. Die Augen irisieren ebenfalls in Orange. In typischen Verkaufsbecken erscheinen die Fische oft etwas farblos. Bei guter Haltung verwandeln sie sich jedoch in wundervolle, orangefarbene Juwelen.
Die Minifische zeigen vor allem in größeren Verbänden ein wirklich interessantes Schwarmverhalten. Bei kleineren Gruppen agieren vor allem die Männchen eher revierbildend und separieren sich.
Die Geschlechtsunterschiede sind nicht farblich zu erkennen. Männchen bleiben lediglich etwas schlanker und kleiner als Weibchen.
Die Nachzucht im Aquarium ist leider nicht leicht. Die Tiere brauchen dann sehr weiches, saures und huminstoffreiches Wasser. Die Eier werden meist an der Unterseite von Wasserpflanzen platziert. Bei der Wahl des Geschlechtspartners sind die Fische mitunter sehr wählerisch. Nach dem Ablaichen solltest du die Eltern aus dem Zuchtbecken entfernen. Sie würden sonst ihre eigenen Eier und Jungfische fressen. Falls du Babys bekommst, sind diese sehr winzig. Du musst sie mit kleinstem Lebendfutter wie Pantoffeltierchen oder Infusorien aufziehen.

Optimale Wasserwerte zur Haltung

Wichtig für die Haltung von Trigonostigma espei ist weiches und saures Wasser. Die Wasserhärte sollte weich bis maximal mittelhart sein. Das bedeutet eine Gesamthärte (GH) von ca. 3 – 15 sowie eine Karbonathärte (KH) zwischen 0 und 10. Der pH-Wert muss zwischen 6 und 7 liegen. In Ausnahmefällen ist auch bis zu 7,5 möglich. Die Wassertemperatur sollte zwischen 22 und 28 °C liegen. Auffällig ist, dass die Fische am unteren Ende des Temperaturspektrums lebhafter sind als bei wärmeren Werten.
Wichtig für das Wohlbefinden der Fische sind sogenannte Huminstoffe. Diese Pflanzenstoffe gelangen in der Natur über abgestorbenes Holz, ins Wasser gefallene Bäume und Laub ins Wasser. Die Stoffe fördern die Vitalität, stärken das Immunsystem und sorgen für biotopnahe Bedingungen. Außerdem wirken sie hemmend gegenüber Keimen und Bakterien. Im Aquarium kannst du Huminstoffe am besten über ein flüssiges Präparat einbringen. Dazu eignet sich unser Diskusgold Humin BioPro hervorragend.

Haltungsbedingungen, Aquarieneinrichtung, Vergesellschaftung

Es handelt sich um einen sehr geselligen Zeitgenossen. Du musst diesen Fisch daher in einer größeren Gruppe, besser einem Schwarm, halten. Ab 10 Tiere sollten es mindestens sein. Dafür eignet sich bereits ein kleines Aquarium ab 54 Litern Inhalt. Im Gegensatz zu vielen anderen Bärblingen und Barben, bewegt sich T. espei tatsächlich oft im geschlossenen Schwarm. Jedoch nur in ausreichender Gruppenstärke.
Das Aquarium sollte im Hintergrund und an den Seiten einige Pflanzen aufweisen. Dafür eignen sich besonders hochwachsende Arten sehr gut. Diese bieten Rückzugsorte und vermitteln den Tieren Sicherheit. Gut eignen sich verschiedene asiatische Pflanzenarten wie Hygrophila polysperma oder Hygrophila difformis. Auch die hübsche Limnophila sessiliflora ist eine tolle Wahl. Der Mittelteil des Beckens sollte etwas frei bleiben um Schwimmraum zu bieten. Diesen kannst du aber natürlich mit Moosen und kleinen Aquariumpflanzen ebenfalls begrünen.
Trigonostigma (Rasbora) espei mag gerne etwas abgeschattete, schummrige Aquarien. Erst dann fühlen sie sich richtig wohl und zeigen auch ihre volle Farbenpracht. Das erreichst du zum einen mit der leichten Braunfärbung des Wassers mit Huminstoffen, aber auch mit Schwimmpflanzen. Diese schwimmen, wie der Name verrät, an der Wasseroberfläche und dämpfen das Licht an einigen Stellen.
Da Espes Keilfleckbärbling sehr friedlich und klein ist, macht das ihn zum optimalen Beifisch für andere Minifische oder Wirbellose. Wenn genügend Versteckmöglichkeiten für Garnelen-Babys vorhanden sind, klappt die Vergesellschaftung mit Zwerggarnelen hervorragend. Ansonsten eignen sich andere Minifische oder auch friedliche Schmerlen perfekt als Gesellschaft. Kleine, friedliche Welse Panzerwelse oder Otocinclus sind ebenfalls möglich.

Artgerechte Fütterung

Die Fütterung von Espes Keilfleckbarbe ist gar nicht schwer. Die Tiere sind sehr anspruchslos und gehen nahezu an jede Art Futter. Du musst nur bedenken, dass die Fische nicht sehr groß werden. Das Futter muss ins kleine Maul passen. Typisch für Bärblinge fressen sie sowohl tierische als auch pflanzliche Nahrung. Als optimal sehen wir immer möglichst naturnahe Futtersorgen an. Hier bietet sich Lebendfutter und Frostfutter an. Wie erwähnt aber kleinere Sorten wie Artemia, Cyclops oder Daphnien. Mit Mückenlarven oder Tubifex könnten die Minifische schon ihre Probleme haben.
Du kannst den Speiseplan durch hochwertiges Granulat ergänzen, ebenfalls in Mini-Format. Die Schwarmfische gehen aber auch problemlos an Flockenfutter.

Steckbrief

Wissenschaftlicher Name: Trigonostigma espei, ehemals Rasbora espei
Umgangssprachlicher Name: Espes Keilfleckbärbling, Rote Keilfleckbarbe
Alter: ca. 4 Jahre
Größe: 3 cm
Beckengröße: ab 54 Liter / 60 cm Kantenlänge
Wassertemperatur: 22 – 28 °C
Wasserhärte: weich bis mittelhart (GH 3 – 15, KH 0 – 10)
pH-Wert: 6 – 7,5
Futter: kleines Lebendfutter & Frostfutter, Mini-Granulat, Flockenfutter

Du kannst bei uns ein Wunschlieferdatum bei der Bestellung auswählen. Damit du die Fische persönlich entgegennehmen und direkt in ihr neues Heim setzen kannst.
Wir achten sehr auf die verantwortungsvolle Herkunft unserer Fische. Das schont die Umwelt und die Tiere. Denn wir möchten, dass du möglichst lange Freude an deinen Pfleglingen hast. Wenn du topfitte Espes Keilfleckbärblinge kaufen willst, bist du bei uns an der richtigen Adresse.
Falls wir noch nicht alle Fragen beantwortet haben, melde dich gern bei uns.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Fragen & Antworten
Lebendankunft garantiert

Lebendankunft
garantiert!

Versandkostenfrei ab 150 Euro

Gratis ab 200 Euro in D
(Diskus ab 600 €)

Wunschlieferdatum für Tiere

Wunschlieferdatum für Tiere!

Tierwohl first: Versand per GO

Tierversand per GO!

Weitere Barben, Bärblinge und Karpfenartige

Lieferbar
16,7
Lieferbar
20,0
Lieferbar
16,7
Axelrods Bärbling Rot (Sundadanio axelrodi rot)

4,99 €* 5,99 €* (16.69% gespart)
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Lieferbar
20,0
Haibarbe (Balantiocheilos melanopterus)

7,99 €* 9,99 €* (20.02% gespart)
FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Themen Zierfischkauf, Bestellablauf, Eingewöhnung von Fischen und vielen mehr haben wir dir hier zusammengefasst.

Zu den FAQ