Tierfreundlicher Versand via GO (Fische & Wirbellose)
Versandkostenfrei in D ab 200 €
Beratung unter info@zierfische-direkt.de
Direkt mitbestellen

Direkt mitbestellen

Futter für ""
Lieferbar
Petman fish Weiße Mückenlarve - Blister

Inhalt: 0.1 kg (29,90 €* / 1 kg)

2,99 €*
Lieferbar
22,3
Tubifex Würfel (FD) gefriergetrocknet, 250 ml

Inhalt: 0.25 l (27,96 €* / 1 l)

6,99 €* 8,99 €* (22.25% gespart)
Lieferbar
Naturefood Premium Kristall XS, 210g

Inhalt: 0.21 kg (80,90 €* / 1 kg)

16,99 €*
Lieferbar
Tipp
Artemiawürfel (FD) gefriergetrocknet 250ml

Inhalt: 0.25 l (35,96 €* / 1 l)

8,99 €*
Lieferbar
Petman fish Cyclops - Blister

Inhalt: 0.1 kg (22,90 €* / 1 kg)

2,29 €*
Lieferbar
Naturefood Premium Kristall S

Inhalt: 0.21 kg (80,90 €* / 1 kg)

16,99 €*
Lieferbar
Petman fish Schwarze Mückenlarve - Blister

Inhalt: 0.1 kg (29,90 €* / 1 kg)

2,99 €*
Lieferbar
Petman fish Daphnia - Blister

Inhalt: 0.1 kg (19,90 €* / 1 kg)

1,99 €*
Lieferbar
Petman fish Artemia-Knoblauch - Blister

Inhalt: 0.1 kg (24,90 €* / 1 kg)

2,49 €*
Produktinformationen "Rotstrichbarbe, Rotstrichalgenfresser (Sahyadria/Puntius denisonii)"

Rotstrich-Algenfresser: Sahyadria (Puntius) denisonii kaufen bei Zierfische-Direkt

Dieser hübsche Schwarmfisch ist optisch wirklich eine Besonderheit und ganz anders als viele andere Fische. Mit bis zu 15 cm werden die Tiere relativ groß und sind daher nur etwas für größere Aquarien. Vor allem auch deshalb, weil du sie als Schwarm halten solltest. Becken ab 120 cm Kantenlänge sollten es mindestens sein. Hier empfehlen wir dann eine Gruppenstärke von mindestens 6 Tieren.
Eine der deutschen Bezeichnungen, "Rotstrich-Algenfresser", weist darauf hin, dass es sich um gute Algenfresser im Aquarium handelt. Sie verhalten sich also ähnlich wie Rüsselbarben oder der Netzpinselalgenfresser. Dabei ist S. denisonii natürlich um einiges hübscher.

Faktencheck

Level: für Fortgeschrittene
Herkunft: Indien (Asien)
Temperatur: 24 - 28 °C
Haltung: Gruppe ab 6 Tiere

Übersicht zur Rotstrichbarbe: Infos zu Futter, Haltung und Co.

Die Färbung und Zeichnung dieser Barben sind wirklich besonders. Ein schwarzer Streifen zieht sich längs über den kompletten Körper. Im vorderen Drittel kommt ein roter Strich dazu. Im mittleren Körperdrittel besitzt der schwarze Strich gelbe Umrandungen. Schwarz-Gelbe Akzente finden sich auch in der Schwanzflosse. Die Rückenflosse weist erste Flossenstrahlen in Rot auf. Das Auge ist quasi dreifarbig. Der untere Teil der Fische ist weiß-silbrig. Die Grundfarbe ist Gold-Gelb. Das macht die Rotstreifenbarbe optisch wirklich zum Hingucker.
Diese an Rennwagen erinnernde Zeichnung passt auch super zur explosionsartigen Beschleunigung, die diese kräftigen Fische aufbringen können. Sie sausen dann wie wahre Torpedos durch das Aquarium. Das hat ihnen auch den Beinamen "Torpedofisch" eingebracht.
Leider besteht etwas Verwirrung um den richtigen wissenschaftlichen Namen. Ursprünglich wurde die Art wohl als Crossocheilus beschrieben. Danach wanderte der Fisch in die Gattung "Puntius" und anschließend "Sahyadria". Seit 2012 gehört er der neuen Gattung "Dawkinsia" an.
Die Geschlechtsunterscheidung ist extrem schwer. Lediglich während der Laichzeit lässt sich ein kleiner Unterschied erkennen. Die Weibchen sind dann etwas fülliger. Das natürliche Habitat der Tiere liegt in Indien. Im Westen Indiens leben sie in schnell fließenden Gebirgsbächen, wo oft auch dichte Vegetation am Ufer vorzufinden ist.

Optimale Wasserwerte zur Haltung der Denisonbarbe

Wie alle Fische aus Fließgewässern braucht auch der Rotstrich-Algenfresser eine gute Wasserqualität mit viel Sauerstoff. Daher solltest du über eine ausreichende Filterung mit genügend Strömung verfügen. Die Temperatur muss nicht ganz so hoch sein. 24 °C reichen bereits aus. Bis zu 28 °C lassen sich die asiatischen Fische gut halten. Der optimale pH-Wert liegt zwischen 6,5 und 7,5. Das ist ein Rahmen, der sich in vielen Aquarien gut einhalten lässt. Die Wasserhärte sollte eher gering sein, denn diese Asiaten mögen gerne weiches Wasser. Werte bis mittelhart sind aber in Ordnung.

Haltungsbedingungen der Rotstrichbarbe im Aquarium

Es handelt sich um sehr gesellige und lebhafte Barben. Die Tiere benötigen auf jeden Fall die Gesellschaft von Artgenossen. Mindestens 6 Exemplare sollten es schon sein. Wegen ihrer Endgröße kannst du eine solche Gruppe nur in ausreichend großen Becken pflegen. Wir empfehlen dir mindestens 240 Liter. Natürlich wäre es noch besser, eine Gruppe von 10 oder mehr Tieren in einem großen Becken mit viel Schwimmraum zu pflegen. Denn Sahyadria denisonii schwimmt wirklich gerne und schnell.
In den natürlichen Habitaten der Zierfische sind die Ufer oft stark mit Unterwasservegetation bewachsen. Du solltest daher auch im Aquarium auf eine gute Bepflanzung setzen. Dazu empfehlen wir dir hochwachsende Aquariumpflanzen im Hintergrund und an den Seiten zu platzieren. So bietest du deinen Fischen Schutz, ohne den Haupt-Schwimmbereich in der Mitte zu versperren.
Der bevorzugte Aufenthaltsort der Barben liegt im unteren Drittel des Aquariums. Eine große Gruppe sorgt dort wunderbar für Bewegung. Außerdem ist die Vergesellschaftung wirklich leicht, da diese Tiere sehr friedlich sind. Andere Zierfische aus Asien bieten sich natürlich an, damit man auf demselben Kontinent bleibt. Achte aber darauf, dass auch die Gesellschaft ähnliche Wasserparameter benötigen sollte. Damit alle zusammenpassen und sich wohlfühlen. Bärblinge der oberen Wasserschichten sind eine tolle Wahl. Am besten solche, die ebenfalls aus Fließgewässern stammen und etwas Strömung mögen. Beispielsweise Leopardbärblinge oder Zebrabärblinge. Aber auch Schmerlen sind großartige Beifische. Ansonsten passen die indischen Denisonbarben aber auch in jedes Gesellschaftsaquarium mit gemischtem Besatz. Lediglich Zwerggarnelen solltest du nicht vergesellschaften. Diese würden doch nur als teurer Snack enden.

Richtige Fütterung für Sahyadria denisonii

P. denisonii ist in der Natur ein klassischer Allesfresser, also omnivor so wie viele Barben. Dazu gehört auch immer ein pflanzlicher Anteil am Futter. Das kannst du im Aquarium beispielsweise großartig mit unserem Spirulina Granulat mit Astaxanthin füttern. Der Rotstrich-Algenfresser ist jedoch auch dafür bekannt, Aufwuchs und Algen im Aquarium zu vertilgen. Das ist durchaus praktisch, da so immer eine Grünfutterquelle zur Verfügung steht. Falls dein Aquarium zu sauber ist, musst du allerdings wie erwähnt zufüttern. Erweitern musst du den Speiseplan auf jeden Fall auch um tierische Nahrung. Dazu eignet sich Frostfutter hervorragend. Es vereint die guten Inhaltsstoffe und die natürliche Form von Lebendfutter mit der einfachen Handhabung von Trockenfutter. In unserem Shop findest du eine große Auswahl Frostfutter für deine P. denisonii.

Steckbrief

Wissenschaftlicher Name: Sahyadria / Puntius / Dawkinsia denisonii (veraltet: Crossocheilus denisonii)
Umgangssprachlicher Name: Rotstrich-Algenfresser, Denisonbarbe, Rotstrichbarbe
Alter: bis 6 Jahre
Größe: bis 15 cm
Beckengröße: ab 240 Liter / 120 cm
Wassertemperatur: 24 - 28 °C
Wasserhärte: weich - mittelhart (GH 0 - 20, KH 0 - 6)
pH-Wert: 6,5 - 7,5
Futter: Frostfutter, Algen & Aufwuchs, Lebendfutter

Leider sind die Tiere anfällig gegen Stress. Das betrifft natürlich vor allem die Lieferung und das Einsetzen ins neue Aquarium. Dieser Vorgang sollte daher sorgfältig durchgeführt werden. Vor allem das langsame Angleichen der Wasserwerte ist sehr wichtig. Trotzdem sollte das Umsetzen nicht zu lange dauern. Wir empfehlen auf jeden Fall, dass du die Beleuchtung beim Eingewöhnen und Einsetzen ausschaltest.
Bitte beachte, dass du keine einzelne Rotstrichbarbe kaufen solltest. Es handelt sich um Gruppen- oder Schwarmfische. Wir legen Wert darauf, dass jede Denisonbarbe aus verantwortungsvoller Herkunft stammt. Daher bist du bei uns auf jeden Fall an der richtigen Adresse.
Ich hoffe, wir konnten alle Fragen zu dieser hübschen Barbe klären. Falls du dennoch noch etwas wissen möchtest, kannst du uns gerne kontaktieren. Wir beraten dich zu Kauf, Haltung, Einrichtung oder Vergesellschaftung.

2 von 2 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


01.03.2024, Carsten

Super

Die Tiere sind wohl behalten angekommen. Top Verpackung, echt prima angekommen. Gerne wieder.

05.09.2023, Rainer K.

Die Fische sind gesund und haben sich gut

Die Fische sind gesund und haben sich gut eingelebt. Die Verpackung in zwei Beuteln war nicht optimal - das umgeknickte Ende des inneren Beutels war zu kurz geknickt, das Gummi abgerutscht. Es hat sich Wasser zwischen den Beuteln befunden.

Fragen & Antworten
Mehr darüber lesen

Mehr darüber lesen

Lebendankunft garantiert

Lebendankunft
garantiert!

Versandkostenfrei ab 150 Euro

Gratis ab 200 Euro in D
(Diskus ab 600 €)

Wunschlieferdatum für Tiere

Wunschlieferdatum für Tiere!

Tierwohl first: Versand per GO

Tierversand per GO!

Weitere Barben, Bärblinge und Karpfenartige

Lieferbar
16,7
Lieferbar
20,0
Lieferbar
16,7
Axelrods Bärbling Rot (Sundadanio axelrodi rot)

4,99 €* 5,99 €* (16.69% gespart)
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar