Tierfreundlicher Versand via GO (Fische & Wirbellose)
Versandkostenfrei in D ab 200 €
Beratung unter info@zierfische-direkt.de
Direkt mitbestellen

Direkt mitbestellen

Futter für "Türkisblauer Tüpfelbuntbarsch (Laetacara curviceps)"
Lieferbar
Petman fish Mysis - Blister

Inhalt: 0.1 kg (29,90 €* / 1 kg)

2,99 €*
Lieferbar
Naturefood Supreme Artemia M

Inhalt: 0.12 kg (149,92 €* / 1 kg)

17,99 €*
Lieferbar
Naturefood Supreme Kristall M

Inhalt: 0.27 kg (103,67 €* / 1 kg)

27,99 €*
Lieferbar
Petman fish Mysis-Knoblauch - Blister

Inhalt: 0.1 kg (29,90 €* / 1 kg)

2,99 €*
Lieferbar
Petman fish Schwarze Mückenlarve - Blister

Inhalt: 0.1 kg (29,90 €* / 1 kg)

2,99 €*
Lieferbar
Petman fish Rote Mückenlarve - Blister

Inhalt: 0.1 kg (29,90 €* / 1 kg)

2,99 €*
Lieferbar
Petman fish Mix für tropische Fische - Blister

Inhalt: 0.1 kg (22,90 €* / 1 kg)

2,29 €*
Lieferbar
Petman fish Rogen (Fischeier) - Blister

Inhalt: 0.1 kg (22,90 €* / 1 kg)

2,29 €*
Lieferbar
Petman fish Artemia-Knoblauch - Blister

Inhalt: 0.1 kg (24,90 €* / 1 kg)

2,49 €*
Gesellschaft für "Türkisblauer Tüpfelbuntbarsch (Laetacara curviceps)"
Lieferbar
21,1
Nur noch 2x
Lieferbar
19,7
Video
Adolfos Panzerwels DNZ (Corydoras adolfoi)

19,99 €* 24,90 €* (19.72% gespart)
Lieferbar
20,0
Tipp
Gestreifter Ohrgitterharnischwels (Otocinclus affinis)

3,99 €* 4,99 €* (20.04% gespart)
Lieferbar
10,0
Video
Lieferbar
20,0
Pandapanzerwels DNZ (Corydoras panda)

7,99 €* 9,99 €* (20.02% gespart)
Produktinformationen "Türkisblauer Tüpfelbuntbarsch (Laetacara curviceps)"

Türkisblauer Tüpfelbuntbarsch: Laetacara curviceps kaufen bei Zierfische-Direkt

Wieder einmal haben wir eine kleine Besonderheit für dich. Diesmal aus Südamerika. Leider werden türkisblaue Tüpfelbuntbarsche nur selten im Handel angeboten. Das liegt wohl unter anderem daran, dass sie, wenn sie sich unwohl fühlen, relativ farblos aussehen. Oft trifft dies natürlich auch auf die Exemplare in Verkaufsbecken zu. Doch davon solltest du dich nicht abschrecken lassen. Auch wenn sie grau aussehen, nennt man sie selbstverständlich nicht grundlos „türkisblau“.
Bei diesem kleinen Buntbarsch handelt es sich um eine sehr friedliche Art. Du kannst ihn daher gut mit anderen Fischen vergesellschaften. Das passende Aquarium muss mindestens 100 Liter bzw. 80 cm Kantenlänge aufweisen. Sogar für Anfänger ist der Zierfisch hervorragend geeignet.

Faktencheck

Level: für Anfängergeeignet
Herkunft: Südamerika
Temperatur: 24 – 26 °C
Haltung: paarweise

Türkisblauer Tüpfelbuntbarsch: Alle Infos zu Futter, Haltung & Co.

Die natürliche Heimat (Habitat) von Laetacara curviceps befindet sich im unteren Amazonasgebiet. Dort lebt er vor allem in langsam fließenden Urwaldbächen oder Seen. Die Gewässer haben aber gemeinsam, dass sie alle stets dicht bepflanzt und verkrautet sind.
Die Zucht im Aquarium ist möglich. Dabei zählt der Tüpfelbuntbarsch zu den sogenannten Offenbrütern. Das Weibchen legt die Eier „offen“ auf Steine oder in kleinen Gruben im Boden ab. Anschließend werden sie vom Männchen befruchtet und von den Eltern bewacht. Die Balz zwischen Männchen und Weibchen kann sogar mehrere Tage andauern. Lass dich nicht davon beirren, wenn die ersten Brutversuche scheitern. Unerfahrene Eltern fressen noch oft ihre Eier, weil sie überfordert sind.
Oft wird Laetacara curviceps in der Balzzeit sehr dunkel. Die Weibchen wirken dann fast samtschwarz mit blauen Tupfen. Anders als bei den meisten Zierfischen üblich, sind die weiblichen Tüpfelbuntbarsche hübscher als die männlichen.
Bei guter Haltung können die Fische wunderschön werden. Das gilt wie erwähnt vor allem für die Weibchen. Die Grundfarbe des Körpers verläuft zwischen Türkis und Beige. Die Körperform ist barsch-typisch leicht seitlich abgeflacht und etwas hochrückig. Am Kiemendeckel befinden sich türkis irisierende Punkte. Vom Auge, bis etwas zur Körpermitte verläuft eine dunkle Linie, die häufig mit einem kräftigen dunklen Fleck endet. Auch in der Rückenflosse befindet sich ein dunkler Fleck. Ein Türkisblauer Tüpfelbuntbarsch besitzt wunderschöne Flossen. Alle besitzen großflächige gelbe Anteile. Außerdem befinden sich darauf hübsche türkisfarbene Punkte. Rückenflosse und Schwanzflosse können rote Anteile aufweisen.

Optimale Wasserwerte zur Haltung

Die nötigen Wasserparameter sind nicht kompliziert einzustellen. Ein moderat saurer pH-Wert zwischen 6 und 7,5 ist ausreichend. Für eine artgerechte Haltung sollte das Wasser weich sein. Jedoch können sich – gerade Nachzuchten – auch an mittelhartes Wasser gewöhnen. Generell empfehlen wir für eine dauerhaft erfolgreiche Haltung eine Gesamthärte (GH) zwischen 5 und 15. Die Wassertemperatur sollte zwischen 24 und 26 °C liegen.
Wie viele Zwergbuntbarsche aus Südamerika freut sich auch Laetacara curviceps über Huminstoffe im Wasser. Diese werden in freier Natur von Wurzeln oder Laub abgegeben. Das klappt natürlich in gewissem Maße auch im Aquarium. Richtig dosieren kannst du jedoch erst, wenn du ein flüssiges Präparat zur Wasseraufbereitung nimmst. Dafür eignet sich unser Diskusgold Humin BioPro großartig.

Haltungsbedingungen, Aquarieneinrichtung, Vergesellschaftung

Interessant ist, dass diese kleinen Barsche sich nicht nur in den unteren Wasserzonen aufhalten. Sie schwimmen durch das ganze Becken. Das unterscheidet Laetacara curviceps etwas von anderen Zwergbuntbarschen wie Apistogramma oder Microgeophagus.
Bitte beachte, dass die Tiere ähnlich empfindlich auf Trittschall reagieren wie Fadenfische. Du brauchst also genügend Versteckmöglichkeiten. Wenn diese ausreichend vorhanden sind, werden die Fische auch weniger scheu. Nach einiger Zeit im Aquarium kann man sogar beobachten, wie sie an ihrer gewohnten Futterstelle förmlich um Futter betteln. Wir empfehlen daher, immer an wechselnden Stellen Futter ins Wasser zu geben. So verhinderst du, dass sich die Barsche nur noch an einer Stelle aufhalten.
Um ausreichend Rückzugsmöglichkeiten zu schaffen, benötigst du ein paar wichtige Dinge in deinem Aquarium. Dazu gehören einige Wurzeln oder Hölzer, um Strukturen und Sichtschutz zu schaffen. Auch einige Bestände mit dichtem Pflanzenwuchs bieten sich an. Vor allem die Seitenscheiben und der Hintergrund sollte bepflanzt sein. Gut geeignet sind auch Amazonas-Schwertpflanzen (Echinodorus) mit ihren großen Blättern. Sie bieten Deckung von oben und dienen auch zur Eiablage.
Wir empfehlen im Aquarium die Haltung als Paar. Für ein Paar sollte das Volumen 110 Liter nicht unterschreiten. Das entspricht in der Regel einem handelsüblichen Becken mit der Kantenlänge 80 cm.
Die Vergesellschaftung ist nicht kompliziert. Achte jedoch darauf, nur friedliche Fische zu wählen. Ansonsten wird Laetacara curviceps schnell gestresst und geht ein. Da die Barsche nur bis zu 8 cm groß werden, eignen sich auch kleine Arten als Gesellschaft. Hervorragend funktionieren kleine, friedliche Salmler und Panzerwelse. Oft wird der Schmetterlingsbuntbarsch oder ähnliche Arten sind als Beifisch empfohlen. Davon raten wir jedoch ab, weil ein Schmetterlingsbuntbarsch höhere Temperaturen bevorzugt.

Artgerechte Fütterung

Wie die meisten Zwergbuntbarsche Südamerikas ist auch der Tüpfelbuntbarsch hauptsächlich Fleischfresser (carnivor). Er bevorzugt Insektenlarven, Insekten oder Kleinstkrebse. So musst du auch die Fütterung im Aquarium auslegen. An erster Stelle sollten Lebendfutter und Frostfutter stehen. Sorten wie Artemia, schwarze Mückenlarven oder Tubifex sind eine gute Wahl. Rote Mückenlarven sind für kleine Buntbarsche eher ungeeignet.
Erweitern kannst du den Speiseplan um hochwertige Zierfisch-Granulate oder besonderes naturnahe Soft-Granulate. Wichtig ist auf jeden Fall eine abwechslungsreiche Fütterung. Zwei bis drei Mal im Monat kannst du auch Futter mit pflanzlichen Bestandteilen füttern. Dazu eignet sich beispielsweise Granulat mit Spirulina-Algen hervorragend.

Steckbrief

Wissenschaftlicher Name: Laetacara curviceps
Umgangssprachlicher Name: Türkisblauer Tüpfelbuntbarsch, Fahnenacara, Zwergfahnenbuntbarsch
Alter: unbekannt
Größe: Männchen bis 8 cm, Weibchen bis 6 cm
Beckengröße: 80 cm / 100 Liter
Wassertemperatur: 24 – 26 °C
Wasserhärte: sehr weich – mittelhart (GH 5 – 15)
pH-Wert: 6 – 7,5
Futter: Lebendfutter, Frostfutter, Granulat mit pflanzlichem Anteil

Wie immer ist uns eine verantwortungsvolle Herkunft unserer Fische wichtig. Dies gilt natürlich auch für den Tüpfelbuntbarsch. Daher bist du bei uns genau richtig, wenn du topfitte Fische erhalten willst. Selbstverständlich gibt es die Möglichkeit, ein Wunschlieferdatum zu wählen. Dies machen wir, damit du auch planen und anwesend sein kannst, wenn die Lieferung kommt.
Falls du noch weitere Fragen zur Art oder zum Laetacara curviceps kaufen hast, melde dich gern. Unser Team hilft dir sicher weiter!

3 von 3 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


22.03.2024, Franziska K.

Jederzeit wieder

Traumhaft schöne und gesunde Fische, die sich sofort wohl gefühlt haben und zusammen das Ablaichen geübt haben. Die Beschreibungen der Tiere auf der Website sind zutreffend. Offener und freundlicher Kontakt mit dem Verkaufsteam. Zuverlässige Lieferung.

04.03.2024, Kai S.

Junge, aber anscheinend kerngesunde Tiere. Nach ca. 3

Junge, aber anscheinend kerngesunde Tiere. Nach ca. 3 Wochen hat sich die Farbe von etwas blass auf sattes Türkis umgestellt.

19.12.2023, Wolfgang H.

Alles gut bis sehr gut

Alles gut bis sehr gut

Fragen & Antworten
Lebendankunft garantiert

Lebendankunft
garantiert!

Versandkostenfrei ab 150 Euro

Gratis ab 200 Euro in D
(Diskus ab 600 €)

Wunschlieferdatum für Tiere

Wunschlieferdatum für Tiere!

Tierwohl first: Versand per GO

Tierversand per GO!

Weitere Südamerikanische Buntbarsche

Bald wieder verfügbar
Lieferbar Nur noch 4x
Lieferbar
14,3
Breitbinden Zwergbuntbarsch (Apistogramma megaptera)

29,90 €* 34,90 €* (14.33% gespart)
Lieferbar
20,0
Brasil Perlmuttbuntbarsch (Geophagus brasiliensis)

19,99 €* 24,99 €* (20.01% gespart)
Lieferbar
30,1
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Lieferbar
25,0
Lieferbar
33,4
Feuermaulbuntbarsch (Thorichthys meeki) M

9,99 €* 14,99 €* (33.36% gespart)
Bald wieder verfügbar
Lieferbar Nur noch 2x
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Heckels Buntbarsch albino (Acarichthys heckelii albino)

29,90 €* 39,90 €* (25.06% gespart)
FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Themen Zierfischkauf, Bestellablauf, Eingewöhnung von Fischen und vielen mehr haben wir dir hier zusammengefasst.

Zu den FAQ