Tierfreundlicher Versand via GO (Fische & Wirbellose)
Versandkostenfrei in D ab 200 €
Beratung unter info@zierfische-direkt.de
Direkt mitbestellen

Direkt mitbestellen

Futter für "Netzschmerle (Botia lohachata NZ)"
Lieferbar
Petman fish Cyclops - Blister

Inhalt: 0.1 kg (22,90 €* / 1 kg)

2,29 €*
Lieferbar
Petman fish Garnelenfleisch - Blister

Inhalt: 0.1 kg (27,90 €* / 1 kg)

2,79 €*
Lieferbar
Naturefood Premium Kristall S

Inhalt: 0.21 kg (80,90 €* / 1 kg)

16,99 €*
Lieferbar
Petman fish Schwarze Mückenlarve - Blister

Inhalt: 0.1 kg (29,90 €* / 1 kg)

2,99 €*
Lieferbar
Petman fish Daphnia - Blister

Inhalt: 0.1 kg (19,90 €* / 1 kg)

1,99 €*
Lieferbar
Petman fish Rogen (Fischeier) - Blister

Inhalt: 0.1 kg (22,90 €* / 1 kg)

2,29 €*
Lieferbar
Petman fish Grünfutter - Blister

Inhalt: 0.1 kg (22,90 €* / 1 kg)

2,29 €*
Lieferbar
Petman fish Artemia-Knoblauch - Blister

Inhalt: 0.1 kg (24,90 €* / 1 kg)

2,49 €*
Gesellschaft für "Netzschmerle (Botia lohachata NZ)"
Produktinformationen "Netzschmerle (Botia lohachata NZ)"

Netzschmerle: Botia lohachata NZ bei Zierfische-Direkt

Netzschmerlen sind besonders imposante und vor allem quicklebendige Vertreter ihrer Art. Wenn du es liebst, deine Fische regelmäßig zu beobachten, wirst du mit den quirligen Netzschmerlen viel Spaß haben. Zudem sind diese unkomplizierten Fische zu 100 % anfängerfreundlich.

Faktencheck: Netzschmerle

Level: einfach
Herkunft: Pakistan, Nepal, Indien, Bangladesch
Temperatur: 24 bis 30 °C
Haltung: Gruppe, Schwarm

Übersicht zur Netzschmerle: Alle Infos zu Haltung, Futter und Co.

Netzschmerlen sind auch als Pracht-Netzschmerlen bekannt, in Fachkreisen ist allerdings die wissenschaftlichen Bezeichnung Botia lohachata geläufiger. Es handelt sich bei ihr um eine typische Schmerlenart, die bei Aquarianern äußerst beliebt ist. Das liegt zum einen an der faszinierenden Optik der Netzschmerle: Die zweifarbige Zeichnung erinnert an ein feines Netzmuster und kommt, dank abwechslungsreicher Farbenspiele, besonders gut zur Geltung. Darüber hinaus kann die Netzschmerle mit ihrer Größe punkten: Einzelne Exemplare können bis zu 18 Zentimeter groß werden – entsprechend brauchst du für eine artgerechte Haltung der Netzschmerlen ein Aquarium mit einer Größe von mindestens 120 Litern. Vielfach wird die Netzschmerle heute immer noch als Einzeltier gehalten, weil man ihr nachsagt, aggressiv zu sein. Das entspricht allerdings überhaupt nicht der Realität – im Gegenteil: Netzschmerlen zeigen ein typisches Schwarmverhalten und sollten idealerweise immer in Gruppen gehalten werden. Was rund um diese ausdrucksstarken Prachtschmerlen sonst noch wichtig ist, verraten wir dir nachfolgend.

Netzschmerlen und die Wasserwerte

Die Netzschmerle ist ein anfängerfreundlicher Fisch, was sich unter anderem daran zeigt, dass sie bei den Wasserwerten nicht ganz so empfindlich ist wie manch anderer Zierfisch. Besonders gut kommt das Tier mit eher wärmeren Temperaturen zwischen 24 und 30 °C zurecht. Beim pH-Wert solltest du auf ein ausgewogenes Milieu achten – 6.0 bis 7.5 sind Topwerte, bei denen die Netzschmerle prächtig gedeiht. Hinsichtlich der Gesamthärte darfst du dich über ein relativ breites Spektrum freuen – alles zwischen 5 und 15 °dGH ist in Ordnung.

Netzschmerlen und die Haltung

Bei der Haltung von Netzschmerlen kannst du eigentlich nicht viel falsch machen – solange du dich an ein paar grundlegende Regeln hältst. Zum einen sind Netzschmerlen nacht- bzw. dämmerungsaktive Tiere. Achte also darauf, dass du sie mit ähnlich tickenden Fischen vergesellschaftest, damit kein unnötiges Stresspotential entsteht. Zudem solltest du Netzschmerlen besser nicht allein halten – Gruppen mit mindestens sechs Tieren verleihen Botia lohachata ausreichend Selbstbewusstsein, um sich wirklich wohlfühlen zu können. Um potentiell stressinduziertes Aggressionsverhalten von vornherein zu unterbinden, solltest du für ausreichend Rückzugs- und Versteckmöglichkeiten sorgen. Pflanzen, Höhlen, Wurzeln etc. sind hierfür ideal. Auch ein angemessen großes Aquarium entscheidet maßgeblich darüber, wie ausgeglichen deine Netzschmerlen sind.

Möchtest du die Netzschmerle vergesellschaften, solltest du darauf achten, dass sie ihre zukünftigen Mitbewohner nicht als potentielles Futter ansieht. So vertilgt die Netzschmerle liebend gern Schnecken – hast du es darauf nicht abgesehen, solltest du diese beiden Arten besser nicht miteinander vergesellschaften. Auch bei Welsen und anderen bodenbewohnenden Arten kann es mitunter zu Streitigkeiten kommen. Besser sind deshalb Vergesellschaftungspartner geeignet, die im mittleren oder oberen Bereich des Aquariums zuhause sind. Bärblinge und Salmler sind hervorragende Beispiele für eine gut funktionierende Fisch-WG.

Mit einer Netzschmerle-Zucht in deinem Aquarium wirst du aller Voraussicht nach keinen Erfolg haben, denn die Netzschmerlen wandern in ihrem natürlichen Habitat und legen dabei große Entfernungen zurück. Entsprechend bewohnen Jungtiere gänzlich andere Gewässer als ausgewachsene Netzschmerlen – diese Voraussetzungen im heimischen Aquarium zu erzeugen, ist bislang noch nicht gelungen.

Netzschmerlen und das Futter

Als typische Allesfresser haben sich Netzschmerlen vor allem auf Schnecken und andere Weichtiere eingeschossen. Doch keine Sorge – du musst in deinem Aquarium nicht extra eine Schneckenzucht anlegen, damit deine Netzschmerlen bestens versorgt sind. Selbstverständlich sind die Tiere auch an klassisches Flocken-, Frost- und Lebendfutter gewöhnt. Wir empfehlen dir auf einen ausgewogenen Mix zu achten und auch unterschiedliches Futter zu füttern. Denn, obwohl sich die Netzschmerle überwiegend in Bodennähe aufhält, taucht sie zur Fütterungszeit auch gern mal auf – teilweise sogar regelrecht akrobatisch mit dem Bauch nach oben. Das ist ein Schauspiel, das du dir nicht entgehen lassen solltest.

Steckbrief: Netzschmerle

Name: Netzschmerle, Pracht-Netzschmerle, Botia lohachata
Alter: bis zu 5 Jahre
Größe: bis zu 18 Zentimeter
Beckengröße: ab 120 Liter
Wassertemperatur: 24 bis 30 °C
pH-Wert: 6.0 bis 7.5
Futter: Trocken-, Frost- und Lebendfutter

Wenn du dir Netzschmerlen kaufen möchtest, solltest du vor allem drei Dinge beachten: Halte die Netzschmerlen in einem ausreichend großen Aquarium, pflege die Tiere in einer Gruppe mit mindestens sechs Artgenossen und kaufe immer nur Tiere aus verantwortungsvoller Herkunft. Bei uns bestellst du Netzschmerlen in Top-Gesundheitszustand und sicherst dir im Interesse der Tiere einen schnellen und stressfreien Versand. Das unterstreichen wir zusätzlich mit unserer Lebendankunft-Garantie. Du hast noch Fragen zu den Netzschmerlen oder brauchst weitere Infos? Dann sprich uns einfach an – wir helfen dir gern weiter.

2 von 2 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


23.03.2022, Heinz

Alles ok

gerne wieder!

12.10.2023, Jutta M.

Alles super gelaufen,!

Alles super gelaufen,!

Fragen & Antworten
Lebendankunft garantiert

Lebendankunft
garantiert!

Versandkostenfrei ab 150 Euro

Gratis ab 200 Euro in D
(Diskus ab 600 €)

Wunschlieferdatum für Tiere

Wunschlieferdatum für Tiere!

Tierwohl first: Versand per GO

Tierversand per GO!

Weitere Schmerlen

Bald wieder verfügbar
Prachtschmerle SM (Chromobotia macracanthus NZ)

11,99 €* 14,99 €* (20.01% gespart)
Bald wieder verfügbar
Lieferbar
25,0
Nur noch 7x
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Themen Zierfischkauf, Bestellablauf, Eingewöhnung von Fischen und vielen mehr haben wir dir hier zusammengefasst.

Zu den FAQ