Tierfreundlicher Versand via GO (Fische & Wirbellose)
Versandkostenfrei in D ab 200 €
Beratung unter info@zierfische-direkt.de
Direkt mitbestellen

Direkt mitbestellen

Futter für "Mosaikfadenfisch L (Trichogaster leeri)"
Lieferbar
Produktinformationen "Mosaikfadenfisch L (Trichogaster leeri)"

Mosaikfadenfisch: Trichogaster leeri bei Zierfische-Direkt

Der Mosaikfadenfisch verdankt seinen Namen seinem extravaganten Schuppenkleid, bei dem jede einzelne Schuppe dunkel umrandet ist. Der friedliche Fisch passt gut ins Gesellschaftsbecken und die Zucht von Trichogaster leeri gelingt ebenfalls recht unkompliziert. Darüber hinaus ist der Mosaikfadenfisch ein genügsamer Anfängerfisch, mit dem Neu-Aquarianer hervorragend zurechtkommen.

Faktencheck: Mosaikfadenfisch

Level: einfach
Herkunft: Thailand, Sumatra, Malaysia, Borneo
Temperatur: 24 bis 28 °C
Haltung: Paar, Harem

 

Übersicht zum Mosaikfadenfisch: Alle Infos zu Haltung, Futter und Co.

Der Mosaikfadenfisch sticht sofort ins Auge: Sein mosaikartig gefärbtes Schuppenkleid ist ein ansprechender Hingucker und trägt maßgeblich dazu bei, dass der Mosaikfadenfisch sich zu den beliebtesten Zierfischen zählen darf. Die ursprünglich aus Südostasien stammenden Mosaikfadenfische gehören zur Familie der Fadenfische sowie zur Unterordnung der Labyrinthfische. In ihren Herkunftsländern stehen Mosaikfadenfische regelmäßig auf dem Speiseplan der Bevölkerung – hierzulande genießt man jedoch lieber den Blick auf die lebendigen Exemplare in der stilvoll zusammengestellten Unterwasserwelt des eigenen Aquariums.

Wenn du Mosaikfadenfisch kaufen möchtest, solltest du wissen, dass Trichogaster leeri bis zu 12 Zentimeter groß werden kann und deshalb ein Aquarium mit wenigstens 160 Litern Fassungsvermögen benötigt. Das ist aber nicht das einzige Detail, welches du für eine möglichst artgerechte Haltung bedenken solltest: Alles, was sonst noch wichtig ist, verraten wir dir nachfolgend. Übrigens: Bei guter Pflege können Mosaikfadenfische bis zu 10 Jahre alt werden – ein Grund mehr, die nachfolgenden Informationen genau durchzulesen.

Mosaikfadenfische und die Wasserwerte

Mosaikfadenfische sind in Südostasien heute weit verbreitet und bewohnen teilweise durchaus unterschiedliche Arten von Gewässern. Am wohlsten fühlen sie sich jedoch meist in klaren, dicht bewachsenen und eher flachen, stehenden Gewässern – diese Bedingungen solltest du also auch in deinem Aquarium schaffen, damit die Tiere sich bei dir schnell wohlfühlen. Empfehlenswert ist eine Temperatur zwischen 24 und 28 °C, der pH-Wert sollte im Bereich zwischen 6.0 und 7.8 liegen. Hinsichtlich der Gesamthärte empfehlen wir, darauf zu achten, dass sich die Werte zwischen 5 und 20 °dGH einpendeln, weil die Mosaikfadenfische kein allzu hartes Wasser vertragen.

Mosaikfadenfische und die Haltung

Mosaikfadenfische eignen sich nicht für die Einzelhaltung, sondern möchten entweder paarweise oder im Harem gehalten werden. Dann fühlen sich die Tiere sicher geschützt und können auch ihr natürliches Sozialverhalten ausleben. Solo vereinsamt Trichogaster leeri schnell, sodass er sich zurückzieht und seine natürliche Scheu weiter verstärkt wird. Übrigens: Wie alle Labyrinthfische benutzen Mosaikfadenfische ihre Kiemen nur bedingt zum Atmen. Stattdessen setzen sie auf atmosphärischen Sauerstoff und schwimmen immer wieder an die Oberfläche, um dort Luft zu schnappen. Ist diese Luft im Vergleich zur Wassertemperatur im Aquarium zu kalt, kann es passieren, dass die Tiere sich erkälten. Insbesondere bei jungen Mosaikfadenfischen geht das manchmal schneller, als es einem lieb ist. Wir empfehlen deshalb eine Glasabdeckung – aber bitte nicht luftdicht verschließen.

Neben ausreichend vielen Artgenossen trägt die Einrichtung der Unterwasserwelt enorm dazu bei, dass der Mosaikfadenfisch sich bei dir wohlfühlt: Die Tiere schwimmen am liebsten über einen Bodengrund aus Sand, auf dem die eine oder andere Wurzel sowie Steinaufbauten verteilt sind. Darüber hinaus nutzen sie Pflanzen in verschiedenen Variationen als Versteck- und Rückzugsmöglichkeiten. Für die mitunter etwas scheuen Mosaikfadenfische ist dies enorm wichtig. Doch nicht nur am Boden sowie im mittleren Aquariumbereich solltest du auf eine üppige Bepflanzung achten: Auch die Wasseroberfläche sollte nach Möglichkeit zu einem guten Teil mit Schwimmpflanzen bedeckt sein. Diese dämpfen nicht nur das Licht, was die Mosaikfadenfische als sehr angenehm empfinden, sondern bilden auch die Basis für die sogenannten Schaumnester. Diese werden von den Männchen gebaut, damit der Nachwuchs dort schlüpfen kann.

Wenn du es auf eine eigene Mosaikfadenfisch-Zucht abgesehen hast, musst du eigentlich nicht sehr viel beachten. Erfahrungsgemäß produziert Trichogaster leeri relativ schnell Nachwuchs, wenn die Tiere sich wohlfühlen. Auch bei der Vergesellschaftung der Mosaikfadenfische gibt es nicht viele Beschränkungen. Idealerweise vergesellschaftest du die Labyrinthfische mit anderen friedliebenden Bewohnern, die sich nicht für deren auffällige Flossen interessieren und dieselbe ruhige Lebensart bevorzugen. Garnelen sind für eine Vergesellschaftung ideal, genauso wie Bärblinge sowie verschiedene Arten von Schmerlen.

Mosaikfadenfische und das Futter

Als Allesfresser erweisen sich die Mosaikfadenfische beim Thema Futter als äußerst unkompliziert. Sie benötigen sowohl tierische als auch pflanzliche Nahrung und wünschen sich deshalb einen guten, ausgewogenen Futtermix. Wir empfehlen aus eigener Erfahrung eine Kombination aus Lebend-, Flocken- und Frostfutter. So bekommen die prachtvollen Trichogaster leeri garantiert alles, was sie brauchen.

Steckbrief: Mosaikfadenfisch

Name: Mosaikfadenfisch, Trichogaster leeri
Alter: bis zu 10 Jahre
Größe: bis zu 12 Zentimeter
Beckengröße: ab 160 Liter
Wassertemperatur: 24 bis 28 °C
pH-Wert: 6.0 bis 7.8
Futter: Lebend-, Flocken- und Frostfutter

Du möchtest Mosaikfadenfische kaufen, weil du der wunderschönen Farbgebung der südasiatischen Exoten nicht widerstehen kannst? In diesem Fall möchten wir dir empfehlen, unbedingt auf die Herkunft der Tiere zu achten. Mosaikfadenfische aus unseriöser Quelle kommen oft als ungesunde oder extrem stressbelastete Tiere zu dir – dann brauchen die Fische sehr viel Zeit und Geduld, damit sie sich bei dir eingewöhnen. Doch keine Sorge: Bei uns bestellst du Mosaikfadenfische ausschließlich aus verantwortungsvoller Quelle und kannst dich auf eine gute Haltung, einen optimalen Gesundheitszustand sowie einen schnellen, tierschonenden und damit stressfreien Versand verlassen. Dafür bieten wir dir sogar eine Lebendankunft-Garantie. Hast du noch Fragen zum Mosaikfadenfisch? Wir sind gern für dich da.

2 von 2 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


02.06.2024, Heribert D.

Super Lieferung. Termingerecht. Gerne wieder.

Super Lieferung. Termingerecht. Gerne wieder.

13.03.2024, Hartmut S.

Sehen gut aus

Top Fische 🙂👍

Fragen & Antworten
Lebendankunft garantiert

Lebendankunft
garantiert!

Versandkostenfrei ab 150 Euro

Gratis ab 200 Euro in D
(Diskus ab 600 €)

Wunschlieferdatum für Tiere

Wunschlieferdatum für Tiere!

Tierwohl first: Versand per GO

Tierversand per GO!

Weitere weitere Labyrinthfische

Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Goldgurami L (Trichogaster trichopterus var.)

5,99 €* 7,99 €* (25.03% gespart)
Bald wieder verfügbar
Lieferbar
20,0
Roter Zwergfadenfisch (Trichogaster lalia var.)

7,99 €* 9,99 €* (20.02% gespart)
Bald wieder verfügbar
Lieferbar
20,0
Knurrender Zwerggurami (Trichopsis pumila)

3,99 €* 4,99 €* (20.04% gespart)
Bald wieder verfügbar
FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Themen Zierfischkauf, Bestellablauf, Eingewöhnung von Fischen und vielen mehr haben wir dir hier zusammengefasst.

Zu den FAQ