Lebendankunft garantiert
Versandkostenfrei ab 150 Euro!
Wunschliefertermin für Tiere!
Tierwohl First! Versand per GO! (Fische u. Wirbellose)

Makropode, auch Paradiesfisch (Macropodus opercularis)

Makropode, auch Paradiesfisch (Macropodus opercularis)
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

9,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-2 Werktage

  • 2070
Makropode: Macropodus opercularis bei Zierfische-Direkt Der Makropode ist auch unter dem... mehr
Produktinformationen "Makropode, auch Paradiesfisch (Macropodus opercularis)"

Makropode: Macropodus opercularis bei Zierfische-Direkt

Der Makropode ist auch unter dem Namen Paradiesfisch bekannt, was angesichts seiner prächtigen Optik und Farbenvielfalt nicht verwundert. Darüber hinaus zeigt sich Macropodus opercularis überaus angenehm in der Haltung, weil er nicht viele Ansprüche stellt und für Anfänger geeignet ist.

Faktencheck: Makropode

Level: Anfänger
Herkunft: China, Thailand, Vietnam
Temperatur: 18 bis 26 °C
Haltung: Paar

Übersicht zum Makropoden: Alle Infos zu Haltung, Futter und Co.

Der Makropode ist ein stattlicher Exot, der ursprünglich in sehr sauerstoffarmen Tümpeln und Teichen im asiatischen Raum vorkommt. Hierzulande kennt man Macropodus operculari, wie der wissenschaftliche Name des Zierfischs lautet, unter vielen weiteren Bezeichnungen: Paradiesfisch, Kiemenfleck, Großflosser oder auch Gabelschwanzmakropode. Wir finden die Bezeichnung Makropode aka Paradiesfisch am besten. Schließlich trifft sie das Erscheinungsbild und den Charakter dieser außergewöhnlichen Schönheit doch geradezu perfekt.

Der Makropode ist in der hiesigen Aquaristik äußerst beliebt. Dafür gibt es viele Gründe. So begeistert er neben seiner Farbenpracht und der imposanten Schwanzflosse ebenso mit seinen unkomplizierten Haltungsbedingungen. Der Makropode ist so anspruchslos, dass wir ihn sogar für Anfänger ausnahmslos empfehlen können. Alles, was du für die Makropoden-Haltung brauchst, ist ein Aquarium mit einem Fassungsvermögen von mindestens 100 Litern (der Makropode kann bis zu 10 Zentimeter groß werden) und eine ordentliche Portion Interesse an diesen Fischen. Dann kannst du dich über einen munteren Gesellen freuen, der in deinem Aquarium bis zu 10 Jahre alt werden kann. Was du sonst noch beachten musst, verraten wir dir nachfolgend.

Makropode und die Wasserwerte

Da der Labyrinthfisch aus sehr sauerstoffarmen Gewässern stammt, musst du bei den Wasserwerten nicht allzu viel berücksichtigen. Das gilt auch für die Temperatur, denn tatsächlich kommt der Paradiesfisch auch mit relativ niedrigen Temperaturen zurecht. Nur rasche Temperaturwechsel und starke Schwankungen mag er nicht so gern. Viele Experten beschreiben, dass man den Makropoden komplett ohne Heizung und Filtersystem halten kann – ob du das ausprobieren möchtest, kannst du selbst entscheiden. Wir empfehlen die folgenden Wasserwerte für Makropoden: Temperatur 18 bis 26 °C, pH-Wert 6.0 bis 8.0, Gesamthärte 5 bis 20 °dGH.

Makropode und die Haltung

Der Makropode ist grundsätzlich ein friedfertiger Fisch, der dir in deiner Unterwasserwelt keine Probleme bereiten wird. Du solltest allerdings ein paar Details bei der Paradiesfisch-Haltung berücksichtigen – so kannst du dem Makropoden eine noch stressfreiere Umgebung bereitstellen. Bedenke zuerst, dass dein Aquarium ein minimales Fassungsvermögen von 100 Litern haben sollte. Die Exoten weisen nämlich einen recht ausgeprägten Bewegungsdrang auf. Um diesen ausleben zu können, brauchen sie natürlich Platz. Davon sollte es mehr als reichlich sein – mindestens so viel, dass die Tiere sich zwischendurch auch mal aus dem Weg schwimmen können. Wir empfehlen die Haltung der Paradiesfische als Pärchen. Männchen können untereinander territorial auftreten, wobei es auch mal zu gröberen Raufereien kommen kann.

Für die Einrichtung deines Aquariums solltest du außerdem ausreichend Versteckmöglichkeiten wir Wurzeln, Steine und Höhlen einplanen. Denn Makropoden brauchen zwar die Gesellschaft von einem Artgenossen, möchten sich hin und wieder jedoch zurückziehen können. Eine üppig bepflanzte Unterwasserlandschaft ist bei den Paradiesfischen gern gesehen. Unter den Aquarienpflanzen sollten auch ein paar schwimmende Exemplare sein, die für schummrige Lichtverhältnisse sorgen. Achte allerdings darauf, dass die Wasseroberfläche nicht vollständig zugewachsen ist. Denn da der Makropode ein Labyrinthfisch ist, muss er von Zeit zu Zeit nach oben schwimmen und frische Luft schnappen.

Interessierst du dich für die Haltung von Makropoden im Gesellschaftsbecken, raten wir dir, die Auswahl der Mitbewohner gut zu überlegen. Weniger empfehlenswert sind alle vorwitzigen Fische, die gern an längeren Schwanzflossen zupfen und knabbern. Auch allzu bunte und selbst sehr großflossige Fische geben keine guten Partner für den Labyrinthfisch ab. Wir empfehlen eher Welse, Salmler und Lebendgebärende als Kombination. Hast du es auf eine Makropoden-Zucht abgesehen, ist das kein Problem: Die Männchen der Paradiesfische bauen Schaumnester, die sie anschließend bewachen.

Makropode und das Futter

Du fragst dich, was Makropoden am liebsten fressen? Einfach alles, was ihnen an fleischlicher Kost serviert wird. Der Makropode langt gern zu und vertilgt sowohl Lebend- wie auch Frost- und Trockenfutter. Wir empfehlen, beim Futter auf einen bunten Mix zu achten, da der Paradiesfisch ein Jäger ist und deshalb ungern auf Lebendfutter verzichtet.

Steckbrief: Makropode

Name: Makropode, Paradiesfisch, Kiemenfleck, Großflosser, Gabelschwanzmakropode, Macropodus opercularis
Alter: bis zu 10 Jahre
Größe: bis zu 10 Zentimeter
Beckengröße: ab 100 Liter
Wassertemperatur: 18 bis 26 °C
pH-Wert: 6.0 bis 8.0
Futter: Frostfutter, Lebendfutter, Trockenfutter

Du möchtest den Makropoden kaufen, weil du dich für auffallend schöne und einfach zu haltende Zierfische begeisterst? Unsere Makropoden sind für die Haltung im Aquarium geeignet. Suchst du nach speziellen Makropoden für den Gartenteich, verweisen wir dich gern an einen anderen Händler. Entscheidend ist, dass unsere Fische allesamt aus verantwortungsvoller Herkunft stammen und wir auf einen pfleglichen Umgang mit den Tieren setzen. Wenn du bei uns Makropoden kaufst, sicherst du dir vitale Tiere, die wir schnell und möglichst stressfrei an dich versenden. Dafür geben wir dir sogar eine Lebendankunft-Garantie. Noch Fragen? Wir sind gern für dich da!

Weiterführende Links zu "Makropode, auch Paradiesfisch (Macropodus opercularis)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Makropode, auch Paradiesfisch (Macropodus opercularis)"
17.07.2022

Das Waser war durch das beiliegende Wärmekissen noch warm

Die Fische zeigten schon bald ihre Farben

08.04.2022

alles gut

gerne wieder

Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

TIPP!
Mooskraut (Mayaca fluviatilis) -Bund- Mooskraut (Mayaca fluviatilis) -Bund-
4,99 € *
Inhalt 1 Stück
Echinodorus red flame im Topf Echinodorus red flame im Topf
5,99 € *
Inhalt 1 Stück
Echinodorus paniculatus/bleheri Echinodorus paniculatus/bleheri
4,99 € *
Inhalt 1 Stück
Blauer Neon (Paracheirodon simulans) Blauer Neon (Paracheirodon simulans)
ab 2,99 € *
vorher 2,99 €*
Zuletzt angesehen
NICHTS VERPASSEN: ZUM NEWSLETTER ANMELDEN!
Unser Newsletter versorgt dich regelmäßig mit Updates rund um Angebote, neue Produkte oder Infos zum Thema Zierfische. Melde dich am besten noch heute an – natürlich kostenlos und jederzeit kündbar!
  • Lebendankuft garantiert
  • Versandkostenfrei ab 150 Euro!
  • Wunschliefertermin für Tiere!
  • Tierwohl First! Versand per GO! (Fische u. Wirbellose)