Tierfreundlicher Versand via GO (Fische & Wirbellose)
Versandkostenfrei in D ab 200 €
Beratung unter info@zierfische-direkt.de
Direkt mitbestellen

Direkt mitbestellen

Futter für "Blauer Fadenfisch (Trichogaster trichopterus)"
Lieferbar
Gesellschaft für "Blauer Fadenfisch (Trichogaster trichopterus)"
Produktinformationen "Blauer Fadenfisch (Trichogaster trichopterus)"

Blauer Fadenfisch: Trichogaster trichopterus bei Zierfische-Direkt

Der Blaue Fadenfisch ist ein äußerst attraktiver Wasserbewohner, der wunderbar entspannt daherkommt. So schiebt Trichogaster trichopterus im Aquarium gern eine ruhige Kugel und wünscht sich reichlich Versteckmöglichkeiten. Davon abgesehen ist der Blaue Fadenfisch nur wenig anspruchsvoll, was ihn zum perfekten Anfängerfisch macht.

Faktencheck: Blauer Fadenfisch

Level: einfach
Herkunft: Vietnam, Thailand, Laos, Malaysia
Temperatur: 22 bis 28 °C
Haltung: Paar 

Übersicht zum Blauen Fadenfisch: Alle Infos zu Haltung, Futter und Co.

Der Blaue Fadenfisch ist ein überaus ansehnlicher Zierfisch, der ursprünglich in Südostasien beheimatet ist. Dort ist Trichogaster trichopterus in Flüssen zu finden, die teilweise sehr unterschiedliche Wasserqualitäten aufweisen. Deshalb ist der Blaue Fadenfisch in der Aquaristik nicht besonders anspruchsvoll und zeigt sich auch bei Wasserwerten, die von seinem Optimum abweichen, relativ robust. Kein Wunder, dass der Fadenfisch, der übrigens zu den Labyrinthfischen gehört, vor allem bei Anfängern beliebt ist. In Kombination mit seiner faszinierenden blauen, in sich gemusterten Färbung ist er ein Highlight in jeder Unterwasserwelt.

Trichogaster trichopterus ist aber nicht nur hübsch anzusehen – er hat viele weitere Vorzüge zu bieten. So ist der Süßwasserfisch überaus friedlich und gilt als leicht zu vergesellschaften. Einzig die Männchen können ab und zu ein wenig für Ärger sorgen. Deshalb solltest du dir die genauen Haltungsbedingungen für den Blauen Fadenfisch durchlesen, bevor du dich für den Kauf des Tieres entscheidest. Wir haben nachfolgend alle wichtigen Infos zusammengestellt.

Blauer Fadenfisch und die Wasserwerte

Mittlerweile ist der ursprünglich aus dem südostasiatischen Raum stammende Blaue Fadenfisch auch in südamerikanischen und afrikanischen Gewässern entdeckt worden. Dort ist er zwar eigentlich nicht heimisch, fühlt sich aber trotzdem pudelwohl. Das liegt daran, dass die Blauen Fadenfische als relativ robust gelten. Entsprechend musst du bei den Wasserwerten keine allzu komplizierten Vorgaben befürchten. Halte dich einfach an die nachfolgenden Parameter: Temperatur von 22 bis 28 °C, ein pH-Wert von 6.0 bis 7.8 und eine Gesamthärte zwischen 5 und 20 °dGH – so kann sich der Blaue Fadenfisch bei dir prächtig entwickeln.

Blauer Fadenfisch und die Haltung

Mit einer Endgröße von bis zu 15 cm ist der Blaue Fadenfisch ein recht stattliches Exemplar. Er fällt in deinem Aquarium also sofort auf – nicht zuletzt wegen seiner strahlend blauen Farbe. Angesichts der Größe darfst du jedoch nicht vergessen, dass du ein Aquarium benötigst, das dem Blauen Fadenfisch genügend Platz bietet. Wir empfehlen ein Becken mit einem Fassungsvermögen von wenigstens 240 Litern. So findet Trichogaster trichopterus ausreichend Schwimmraum, um sich wohlzufühlen.

Der attraktive Blaue Fadenfisch kann im Aquarium bis zu 10 Jahre alt werden. Damit das gelingt, solltest du dafür sorgen, dass sich der Labyrinthfisch bei dir vom ersten Tag an zuhause fühlt. Wir empfehlen dir daher das Aquarium optimal für ihn einzurichten. Eine üppige Auswahl an Aquariumpflanzen ist dafür essenziell, denn der Blaue Fadenfisch zieht sich von Zeit zu Zeit gern zurück. Am liebsten hält er sich im oberen Beckendrittel auf, wo du einen freien Zugang zur Wasseroberfläche sicherstellen solltest. Schließlich verfügt Trichogaster trichopterus als Labyrinthfisch über ein Atmungsorgan, mit dem er atmosphärischen Sauerstoff aufnehmen kann.

Du möchtest den Blauen Fadenfisch vergesellschaften? Das ist prinzipiell kinderleicht möglich, denn der Exot gilt als friedliebend und besitzt keinen allzu ausgeprägten Jagdtrieb. Wir empfehlen dir allerdings auf ruhige Mitbewohner zu setzen, da der Blaue Fadenfisch es eher entspannt angehen lässt – allzu quirlige Nachbarn mit extremem Schwimmtrieb können ihm die Laune verderben. Vorsichtig solltest du auch bei der Vergesellschaftung des Blauen Fadenfischs mit Artgenossen sein: Insbesondere die Männchen verteidigen gern ihr Revier – und das durchaus mit Gewalt. Bei den Blauen Fadenfischen hat sich deshalb die Haltung als Paar durchgesetzt. Als Einzeltiere wiederum solltest du Trichogaster trichopterus nicht halten – die Tiere können sonst vereinsamen und ihre natürlichen Verhaltensweisen nicht ausleben.

Du möchtest gern selbst Blaue Fadenfische züchten? Nichts leichter als das – du musst nur nach der Paarung ein paar Dinge beachten. Bei den Blauen Fadenfische betreiben nämlich die Männchen die Brutpflege: Sie bauen ein Schaumnest und kümmern sich darum, dass es dem ungeschlüpften Nachwuchs gutgeht. Das bedeutet, dass sie das Nest gegen Eindringlinge verteidigen – auch wenn es sich dabei um das Muttertier handelt. Du solltest eine Zucht von Blauen Fadenfischen deshalb immer im Aufzuchtbecken planen, damit du das Weibchen nach der Paarung aus dem Becken entfernen kannst. Sind die Jungen dann geschlüpft, wird es auch für das Männchen Zeit, zu gehen. Anderenfalls könnte es geneigt sein, den eigenen Nachwuchs zu verputzen.

Blauer Fadenfisch und das Futter

Der Blaue Fadenfisch ist ein Allesfresser, der im Aquarium recht schnell auf seine Kosten kommt. Die optimale Fütterung der Tiere ist kein Hexenwerk – sie sollte allerdings ausgewogen und hochwertig sein. Blaue Fadenfische finden sich beim Futter gut mit einer Mischung aus Frost-, Flocken- und Lebendfutter zurecht. Hin und wieder naschen sie an Algen oder vertilgen ein paar Wasserlinsen.

Steckbrief: Blauer Fadenfisch

Name: Blauer Fadenfisch, Trichogaster trichopterus
Alter: bis zu 10 Jahre
Größe: bis zu 15 Zentimeter
Beckengröße: ab 240 Liter
Wassertemperatur: 22 bis 28 °C
pH-Wert: 6.0 bis 7.8
Futter: Frostfutter, Lebendfutter, Trockenfutter

Du möchtest den Blauen Fadenfisch kaufen, weil dich seine ruhige, entspannte Art und seine wunderschöne blaue Färbung begeistern? Dann solltest du dich immer für einen Händler entscheiden, der dir Tiere aus qualifizierter Herkunft anbietet. Bei uns bestellst du den Blauen Fadenfisch als Zierfisch aus verantwortungsvoller Haltung und sicherst dir außerdem unsere Lebendankunft-Garantie. Denn ein schonender, schneller Transport liegt uns im Interesse unserer Tiere besonders am Herzen. Hast du noch Fragen zum Blauen Fadenfisch? Sprich uns gern einfach an.

3 von 3 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


12.05.2024, Steffen W.

Gerne wieder mal

Alles bestens

10.04.2023, Petra G.

Top

Top

21.03.2024, Christin H.

Fische kamen in einem guten Zustand an, zwar

Fische kamen in einem guten Zustand an, zwar etwas blass, haben aber schnell Farbe bekommen. Habe nur etwas an der Verpackung auszusetzen - dort war ein extra Beutel mit Wasser drin, wahrscheinlich zur Stabilisierung. Vllt kleinere Styropor Boxen für den Versand nehmen ;-)

Fragen & Antworten
Lebendankunft garantiert

Lebendankunft
garantiert!

Versandkostenfrei ab 150 Euro

Gratis ab 200 Euro in D
(Diskus ab 600 €)

Wunschlieferdatum für Tiere

Wunschlieferdatum für Tiere!

Tierwohl first: Versand per GO

Tierversand per GO!

Weitere weitere Labyrinthfische

Bald wieder verfügbar
Lieferbar
25,0
Goldgurami L (Trichogaster trichopterus var.)

5,99 €* 7,99 €* (25.03% gespart)
Bald wieder verfügbar
Lieferbar
20,0
Roter Zwergfadenfisch (Trichogaster lalia var.)

7,99 €* 9,99 €* (20.02% gespart)
Bald wieder verfügbar
Lieferbar
20,0
Knurrender Zwerggurami (Trichopsis pumila)

3,99 €* 4,99 €* (20.04% gespart)
Bald wieder verfügbar
Lieferbar
25,0
Bald wieder verfügbar
FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Themen Zierfischkauf, Bestellablauf, Eingewöhnung von Fischen und vielen mehr haben wir dir hier zusammengefasst.

Zu den FAQ