Tierfreundlicher Versand via GO (Fische & Wirbellose)
Versandkostenfrei in D ab 200 €
Beratung unter info@zierfische-direkt.de
Direkt mitbestellen

Direkt mitbestellen

Futter für "Schwarzschwingen Beilbauch (Carnegiella marthae)"
Lieferbar
Petman fish Weiße Mückenlarve - Blister

Inhalt: 0.1 kg (29,90 €* / 1 kg)

2,99 €*
Lieferbar
Naturefood Supreme Artemia M

Inhalt: 0.12 kg (149,92 €* / 1 kg)

17,99 €*
Lieferbar
Petman fish Cyclops - Blister

Inhalt: 0.1 kg (22,90 €* / 1 kg)

2,29 €*
Lieferbar
Naturefood Premium Kristall S

Inhalt: 0.21 kg (80,90 €* / 1 kg)

16,99 €*
Lieferbar
Petman fish Schwarze Mückenlarve - Blister

Inhalt: 0.1 kg (29,90 €* / 1 kg)

2,99 €*
Lieferbar
Petman fish Daphnia - Blister

Inhalt: 0.1 kg (19,90 €* / 1 kg)

1,99 €*
Lieferbar
Petman fish Artemia-Knoblauch - Blister

Inhalt: 0.1 kg (24,90 €* / 1 kg)

2,49 €*
Gesellschaft für "Schwarzschwingen Beilbauch (Carnegiella marthae)"
Produktinformationen "Schwarzschwingen Beilbauch (Carnegiella marthae)"

Carnegiella marthae: Schwarzschwingen-Beilbauchfisch kaufen bei Zierfische-Direkt

Dieser kleine Salmler wird nur bis zu 4 cm groß und ist ein wirklicher Hingucker im Aquarium. Ihr Aussehen ist extrem ungewöhnlich und das Verhalten sehr interessant. Wenn du dich an die Haltungsempfehlungen hältst, wirst du viel Freude an den Tieren haben. Sie sind auch für Kinder ein tolles Beobachtungs-Erlebnis.
Die Haltung kann auch durch Anfänger erfolgen. Lediglich die Wasserwerte können eine kleine Herausforderung sein. Für die Pflege reichen bereits Aquarien mit einer Kantenlänger von 60 cm. Dennoch empfehlen wir ein etwas größeres Becken. Denn man merkt förmlich, wie sich das Verhalten der Tiere mit zunehmender Aquariumgröße verändert und natürlicher wird.

Faktencheck

Level: für Anfänger
Herkunft: Venezuela, Südamerika
Temperatur: 23 – 28 °C
Haltung: Gruppe ab 6 Tieren

Schwarzschwingen-Beilbauch: Alle Infos zu Futter, Haltung & Co.

Diese Art gehört wie einige andere zur Gruppe der Beilbauchfische. Alle haben die sehr ungewöhnliche Körperform gemeinsam. Die Rückenpartie ist nahezu gerade. Dafür ist Brust- und Bauchpartie stark nach unten gekrümmt und wirkt „beilförmig“. Das Maul ist oberständig. Damit sind die Fische perfekt an das Leben an der Wasseroberfläche angepasst. Besonders auffällig sind auch die ausgeprägten Muskeln an den Brustflossen. Diese können je nach Art bis zu 25% des ganzen Körpergewichtes ausmachen. Damit kann der Schwarzschwingen-Beilbauchsalmler seine flügelartigen Flossen sehr schnell und kräftig bewegen.
In Fachkreisen gelten Beilbauchfische als die einzigen „echten“ fliegenden Fische. Denn anders als die fliegenden Fische des Meeres schlagen sie tatsächlich mit ihren Brustflossen. In freier Natur legen die Tiere bei der Flucht so mehrere Meter außerhalb des Wassers zurück.
Das natürliche Habitat von C. marthae liegt in Schwarzwasserflüssen und -bächen in Venezuela, Südamerika. Diese sind oft sehr warm, sauer und weich. Darin befindet sich eine Menge Huminstoffe. Diese werden durch die große im Wasser befindliche Pflanzenmasse wie Treibholz, Laub oder Baumwurzeln abgegeben. An den Ufern wächst eine großzügige Vegetation mir vielen überhängenden Bäumen und Sträuchern.
Die Grundfarbe der Tiere ist silbrig-grau. Auf dem Körper befindet sich eine leichte Zeichnung aus dunklen dünnen Linien und Punkten. Namensgebend sind die schwarzen „Schwingen“ – also die Brustflossen. Die Seitenlinie ist ebenfalls schwarz. Manche Exemplare besitzen eine dunkle Kontur rund um ihren Körper.
Über die Zucht im Aquarium ist wenig bekannt. Sie ist noch nicht in großem Stil gelungen. Auf jeden Fall benötigen die Fische für die Vermehrung sehr weiche und saure Werte. Wie die meisten Salmler gehören sie zu den Freilaichern und sind Laichräuber.

Optimale Wasserwerte zur Haltung

Die natürlichen Lebensräume dieser Art weisen oft sogenanntes Schwarzwasser auf. Dieses ist geprägt von sehr weichen und sauren Verhältnissen. Dies musst du auch im Aquarium nachstellen. Das Wasser sollte eine Gesamthärte (GH) von 10 nicht überschreiten. Die Karbonathärte (KH) muss zwischen 0 und 4 liegen. Der pH-Wert liegt in der Natur häufig unter 4,5. Solch extreme Werte sind für die Haltung im Aquarium aber nicht nötig. Mit einem pH-Wert zwischen 4 und 6,5 kommen die Fische gut zurecht. Bei der Wassertemperatur sind sie sehr tolerant. Temperaturen von 23 bis 28 °C gelten als optimal.
Auf jeden Fall musst du mit Huminstoffen im Wasser arbeiten. Diese bilden die natürlichen Verhältnisse nach und stärken das Immunsystem der Fische. Zusätzlich zu Laub und Wurzeln solltest du ein flüssiges Mittel verwenden. Nur so kannst du es optimal dosieren. Dazu eignet sich unser Diskusgold Humin BioPro hervorragend.

Haltungsbedingungen, Aquarieneinrichtung, Vergesellschaftung

Damit du lange Freude an diesen wunderschönen Fischen hast, möchten wir den wichtigsten Haltungstipp zuerst nennen. Carnegiella marthae hat einen ausgeprägten Fluchtreflex bei Stress oder wenn er sich erschreckt. Dabei wird oft die Flucht außerhalb des Wassers versucht. Daher muss dein Aquarium völlig dicht abgedeckt sein. Wenn du Leuchtstoffröhren als Beleuchtung benutzt, solltest du zwischen Wasseroberfläche und Lampen noch eine Trennscheibe einsetzen. Ansonsten könnten sich die Fische beim Sprung an den Lampen verbrennen.
Diese Salmler sind ausgesprochen oberflächenorientiert. Daher benötigst du viel freie Fläche an der Wasseroberfläche. Trotzdem musst du einige Unterstände für die Tiere schaffen. Am besten eignen sich dazu einige Schwimmpflanzen wie der Froschbiss. Ein großer Tigerlotus mit Schwimmblättern wirkt ebenso schön. Aber auch Wurzeln, die bis zur Wasseroberfläche reichen sind eine tolle Option.
Wie in der Natur bevorzugt der Schwarzschwingen-Beilbauch viele Strukturen in Form von Wurzeln im Becken. Außerdem musst du sein Bedürfnis nach Sichtschutz befriedigen. Dazu solltest du den Hintergrund und die Seiten teilweise sehr dicht mit Aquariumpflanzen versehen.
Die Haltung sollte als Gruppe erfolgen. Wir empfehlen dir mindestens 6 Exemplare. Ein größerer Schwarm ist natürlich immer besser, wenn die Aquariumgröße es ermöglicht. Für eine kleine Gruppe ist ein Becken mit 60 cm Kantenlänge bzw. 54 Litern ausreichend. Denn die Oberflächenfische werden nur bis zu 4 cm groß.
Die Vergesellschaftung ist gut möglich. Am besten kombinierst du andere friedliche Arten. Dazu eignen sich kleinere Salmler oder Zwergbuntbarsche. Selbstverständlich sind auch bodenlebende Fische wie Panzerwelse oder L-Welse eine gute Wahl. Schwarzschwingen-Beilbauchsalmler gehören zu den wenigen Salmlern, die sogar mit Krebsen gehalten werden. Da sie sich hauptsächlich an der Oberfläche aufhalten, kommen sie dem Lebensraum der Krustentiere nicht in den Weg.

Artgerechte Fütterung

Von Natur aus sind Schwarzschwingen-Beilbauchsalmler ausgesprochene Fleischfresser. In ihren natürlichen Lebensräumen besteht die Nahrung vor allem aus anfliegenden Insekten bzw. Insekten auf der Wasseroberfläche. Denn sie sind an die Nahrungsaufnahme an der Oberfläche angepasst. Aber auch kleine Krebstiere und Insektenlarven werden gejagt.
Dementsprechend sollte auch die Fütterung im Aquarium ausfallen. Bestenfalls erfolgt diese mit Lebendfutter oder Frostfutter. Achte dabei bitte auf ausreichend Abwechslung. Am besten sind Frostfutter-Sorten geeignet, die länger an der Wasseroberfläche treiben. Dies können unter anderem schwarze und weiße Mückenlarven sein. Aber auch Artemia werden gern gefressen. Einen besonderen Leckerbissen kannst du deinen Tieren bieten, wenn du lebenden mit Drosophila (Fruchtfliegen) fütterst. Dann zeigt sich das wahre natürliche Jagdverhalten der Fische, wenn sie versuchen, die kreisenden Fliegen zu fangen.
Achtung: Trockenfutter wie Flocken oder Granulat für „Allesfresser“ sind in der Regel nicht geeignet für die dauerhafte Fütterung von Carnegiella marthae. Das senkt die Lebenserwartung erheblich. Falls du industrielles Trockenfutter verwenden willst, solltest du dich für ein hochwertiges, kleines Granulat entscheiden. Wichtig ist, dass es ausschließlich aus tierischen Bestandteilen bestehen muss.

Steckbrief

Wissenschaftlicher Name: Carnegiella marthae
Umgangssprachlicher Name: Schwarzschwingen-Beilbauchfisch
Alter: bis 6 Jahre
Größe: bis 4 cm
Beckengröße: ab 60 cm / 54 Liter
Wassertemperatur: 23 – 28 °C
Wasserhärte: sehr weich – weich (GH 0 – 10, KH 0 – 4)
pH-Wert: 4 – 6,5
Futter: Lebendfutter, Frostfutter, schwimmendes Granulat

Wir legen sehr viel Wert auf Fische aus verantwortungsvoller Herkunft. Das gilt natürlich auch für alle Schwarzschwingen-Beilbauchsalmler, die wir hier anbieten. Wenn du gesunde und topfitte Tiere suchst, bist du bei uns also an der richtigen Adresse.
Selbstverständlich kannst du ein Wunschlieferdatum wählen. Dann kommt deine Lieferung nur dann, wenn du sich auch direkt entgegennehmen kannst. So haben deine bestellten Haustiere den schnellsten Weg in ihr neues Aquarium.
Wir hoffen, dass wir alle Fragen zu Carnegiella marthae beantworten konnten. Wenn du noch weitere Fragen haben solltest, melde dich gerne bei uns!

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Fragen & Antworten
Lebendankunft garantiert

Lebendankunft
garantiert!

Versandkostenfrei ab 150 Euro

Gratis ab 200 Euro in D
(Diskus ab 600 €)

Wunschlieferdatum für Tiere

Wunschlieferdatum für Tiere!

Tierwohl first: Versand per GO

Tierversand per GO!

Weitere südamerikanische Salmler

Lieferbar
25,0
Roter Chamäleonsalmler (Hemigrammus coeruleus)

14,99 €* 19,99 €* (25.01% gespart)
Lieferbar
28,6
Loretosalmler (Hyphessobrycon loretoensis)

4,99 €* 6,99 €* (28.61% gespart)
Bald wieder verfügbar
Schwarzschwingen Beilbauch (Carnegiella marthae)

5,99 €* 7,99 €* (25.03% gespart)
Lieferbar
28,6
Nur noch 10x
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Lieferbar
10,0
Video
Lieferbar
33,4
Video
Dreibinden-Ziersalmler (Nannostomus trifasciatus)

3,99 €* 5,99 €* (33.39% gespart)
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Themen Zierfischkauf, Bestellablauf, Eingewöhnung von Fischen und vielen mehr haben wir dir hier zusammengefasst.

Zu den FAQ