Tierfreundlicher Versand via GO (Fische & Wirbellose)
Versandkostenfrei in D ab 200 €
Beratung unter info@zierfische-direkt.de
Produktinformationen "Medaka Black, Schwarzer Japanischer Reiskärpfling (Oryzias laticeps black) "

Japanischer Reiskärpfling: Oryzias latipes „Medaka“ Black kaufen bei Zierfische-Direkt

Der Medaka in einer Vielzahl von Farbvarianten entwickelt sich zunehmend zu einem aufstrebenden Star in der Welt der Aquaristik. Die Fangemeinde dieser charmanten kleinen Fische wächst stetig.
Seit höchstens einem Jahrzehnt sind sie in der Aquaristikszene bekannt, doch erst in den letzten Jahren erlebten sie einen regelrechten Boom. Diese Entwicklung überrascht, bedenkt man, dass sie bereits seit Jahrhunderten in ihrer Heimat Japan als Zierfische gehalten werden. Oft als "Vasenfische" in Miniteichen, Vasen oder Terrakottatöpfen auf Terrassen. Mittlerweile haben sie auch in anderen asiatischen Ländern wie China oder Vietnam ihren Platz gefunden.
Die Bedeutung dieses Reisfisches in der Wissenschaft ist beachtlich. Als aquatisches Gegenstück zur Laborratte nimmt er eine bedeutende Stellung in der Biomedizin und Forschung ein. Somit zählt diese Spezies zweifellos zu den am gründlichsten erforschten Zierfischen.
Es ist klar ersichtlich, dass die Haltung dieser Fische relativ simpel ist. Tatsächlich eignen sie sich hervorragend für Anfänger und ihre Vermehrung im Aquarium gestaltet sich unkompliziert.

Neben der schwarzen Zuchtform existiert auch noch eine orangefarbene und eine platinum-weiße.

Faktencheck

Level: für Anfänger
Herkunft: Japan
Temperatur: 10 bis 32 °C
Haltung: Gruppe ab 10 Tieren

Übersicht zum schwarzen Medaka Reiskärpfling: Alle Infos zu Haltung, Futter & Co.

Diese Fischart ist mittlerweile in zahlreichen Farbvarianten erhältlich. Hier präsentieren wir dir die tief schwarze Variante namens „Black“. Sie weist die charakteristische Körperform der Reisfische auf, ähnlich dem Neonreisfisch (O. woworae). Ihr Körper ist schlank und langgestreckt, wobei die Rückenflosse auffällig weit hinten sitzt. Das kleine Maul ist oberständig, ein typisches Merkmal für Oberflächenfische. Die blau irisierenden Augen sind vergleichsweise groß.
Die Hauptfarbe des „Black“-Farbschlags ist ein tiefes, sattes Schwarz. Während die Flossen transparent sind, erscheinen sie aufgrund des schwarzen Tons manchmal grünlich-grau. Ein heller Blauton schimmert auf dem Kiemendeckel.
Seit Jahrhunderten werden diese Fische in ihrer Heimat Japan als dekorative Elemente für Terrassen und Verandas gehalten. Sie finden vor allem in Kübeln, Vasen oder kleinen Teichen ihren Lebensraum. Eine solche Behausung in Gefäßen ist heutzutage natürlich nicht mehr zeitgemäß.
Es ist leicht, die Geschlechter zu unterscheiden. Männliche Tiere zeichnen sich durch ihre segelförmige Afterflosse aus und haben im Gegensatz zu den Weibchen eine Kerbe in ihrer Rückenflosse. Die Weibchen sind kleiner und haben runde Flossen.
Die Zucht der "Black" Medaka in deinem Aquarium gestaltet sich unkompliziert. Die Eiablage erfolgt in der Regel in den frühen Morgenstunden oder kurz nach Sonnenaufgang. Die Weibchen tragen bis zu 30 Eier in Trauben unter ihrem Bauch. Die Befruchtung der Eier erfolgt von außen durch die Männchen, die während dieses Vorgangs versuchen, sich um die Weibchen zu winden. Nach der Befruchtung klebt das Weibchen die Eier an feingliedrige Wasserpflanzen, insbesondere das Wurzelwerk von Schwimmpflanzen wie dem Froschbiss. Etwa zwei Wochen später schlüpfen die Jungen.

Optimale Wasserwerte zur Haltung

Für den japanischen "Black" Medaka Reisfisch sind keine besonderen Wasserwerte erforderlich, um sich wohlzufühlen. Du kannst sie sowohl in hartem als auch in weichem Wasser halten. Sie tolerieren eine Gesamthärte (GH) von 8 bis 25 und eine Karbonathärte (KH) von 2 bis 10. Auch der pH-Wert kann zwischen 6 und 8 variieren, was sie zu einer idealen Wahl für die Pflege in den meisten deutschen Regionen mit normalem Leitungswasser macht. Die Fische sind auch bei der Wassertemperatur äußerst flexibel. Sie können Temperaturen von 10 bis 32 °C standhalten, was sogar die Sommerhaltung im Gartenteich ermöglicht.
Zusammenfassend ist diese Spezies äußerst unkompliziert in der Pflege und wenig anspruchsvoll. Daher eignet sie sich ideal für Anfänger in der Aquaristik. Doch der Oryzias latipes "black" macht nicht nur in Einsteigeraquarien eine gute Figur. Er ist auch in professionellen Aquascapes ein Blickfang und äußerst faszinierend. Trotz ihrer Einfachheit ist es wichtig, den Black Reiskärpflingen eine gute Wasserqualität zu bieten. Dies kann durch effiziente Filtration und regelmäßige Teilwasserwechsel erreicht werden. Zugabe von Huminstoffen kann ebenfalls vorteilhaft sein.

Haltungsbedingungen, Aquarieneinrichtung, Vergesellschaftung

Für die Unterbringung in Aquarien oder Teichen empfehlen wir ein Fassungsvermögen von mindestens 54 Litern. Die Haltung in Terrakottagefäßen oder ähnlichem, wie sie in Asien praktiziert wird, raten wir jedoch ab. Eine Option ist hingegen die Haltung in Mini- oder Gartenteichen, wobei du auf die Temperatur achten solltest. Die Fische sind nicht winterhart und können nur bei Wassertemperaturen um die 10 °C im Freien gehalten werden.
Unabhängig davon, ob du sie in einem Teich oder einem Aquarium hältst, bevorzugt Oryzias latipes "schwarz" mehrere Bereiche mit dichtem Pflanzenwuchs. Ideal sind Wasserpflanzen mit feingliedrigen Blättern oder auch „Luftwurzeln“, da die weiblichen Tiere dort gerne ihre Eier ablegen.
Eine Vergesellschaftung gestaltet sich gut möglich, da die Reisfische friedlich sind. Wichtig ist jedoch, dass alle Mitbewohner ähnliche Wasserparameter bevorzugen. Wenn du dies beachtest, kannst du aus einer Vielzahl von Salmlern, anderen Kärpflingen oder Bärblingen wählen. Ebenso stehen Fadenfische und Guramis zur Auswahl. Du kannst auch Zwerggarnelen und Amanogarnelen in Betracht ziehen, obwohl bei den kleineren Zwerggarnelen-Vertretern wahrscheinlich einige Junggarnelen gefressen werden könnten.

Artgerechte Fütterung

Ihr charakteristisches Maul deutet bereits darauf hin, dass es sich um räuberisch lebende Oberflächenfische handelt. Das sogenannte "oberständige" Maul ist speziell darauf ausgerichtet, Nahrung von der Wasseroberfläche zu erbeuten. In ihrer natürlichen Umgebung ernähren sie sich hauptsächlich von Anfluginsekten, Insektenlarven und Plankton. Auch in einem Aquarium bevorzugen sie tierische Nahrung, besonders solche, die auf der Wasseroberfläche verbleibt. Lebendfutter ist hierbei natürlich die beste Wahl, aber auch hochwertiges Frostfutter ist optimal geeignet. Zu den schwimmenden Futtersorten gehören beispielsweise weiße Mückenlarven, Artemia, schwarze Mückenlarven oder Cyclops, da sie langsam absinken.
Den Speiseplan kannst du durch sehr feines Zierfischgranulat erweitern, das idealerweise einen gewissen Anteil an pflanzlichen Bestandteilen wie Spirulina enthält. Normales Flockenfutter wird ebenfalls gerne gefressen.

Steckbrief

Wissenschaftlicher Name: Oryzias latipes "Black"
Umgangssprachlicher Name: Japanischer Reiskärpfling „Black“, Medaka Kärpfling
Alter: bis 3 Jahre
Größe: bis 4 cm
Beckengröße: ab 54 Liter / auch Gartenteich
Wassertemperatur: 10 – 32 °C
Wasserhärte: weich bis hart (GH 8 – 25, KH 2 – 10)
pH-Wert: 6 - 8
Futter: kleines Frost- und Lebendfutter, Flockenfutter, Mini-Granulat, Plankton

Unsere Zierfische stammen alle aus verantwortungsvollen Quellen. Wenn du dich für den Kauf von "Black" Oryzias latipes entscheidest, bist du bei uns an der richtigen Adresse. Neben der Option, ein gewünschtes Lieferdatum zu wählen, bieten wir auch eine Garantie für lebendige Ankunft an. Solltest du weitere Fragen zum schwarzen Medaka Reiskärpfling haben, zögere nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind hier, um dir zu helfen!

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Fragen & Antworten
Lebendankunft garantiert

Lebendankunft
garantiert!

Versandkostenfrei ab 150 Euro

Gratis ab 200 Euro in D
(Diskus ab 600 €)

Wunschlieferdatum für Tiere

Wunschlieferdatum für Tiere!

Tierwohl first: Versand per GO

Tierversand per GO!

Weitere FISCHE > Raritäten

Lieferbar
14,3
Neu
Altum Skalar "Rio Orinoco" (Pterophyllum altum) 10 cm

59,90 €* 69,90 €* (14.31% gespart)
Lieferbar
20,0
Bald wieder verfügbar
Lieferbar Nur noch 1x
Lieferbar
28,6
Nur noch 10x
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Wilder Papageienplaty (Xiphophorus variatus Rio coalcuilco)

24,99 €* 29,90 €* (16.42% gespart)
Bald wieder verfügbar
Regenbogen Schlangenkopffisch (Channa bleheri)

39,99 €* 49,99 €* (20% gespart)
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Lieferbar
28,8
Video
Assel Kugelfisch (Colomesus asellus)

24,90 €* 34,99 €* (28.84% gespart)
FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Themen Zierfischkauf, Bestellablauf, Eingewöhnung von Fischen und vielen mehr haben wir dir hier zusammengefasst.

Zu den FAQ