Tierfreundlicher Versand via GO (Fische & Wirbellose)
Versandkostenfrei in D ab 200 €
Beratung unter info@zierfische-direkt.de
Direkt mitbestellen

Direkt mitbestellen

Futter für "Augenfleckbärbling / Leuchtaugenbärbling (Rasbora / Brevibora dorsiocellata)"
Lieferbar
Golden Gate - Baby Artemia (Nauplien) geblistert

Inhalt: 0.05 kg (159,80 €* / 1 kg)

7,99 €*
Lieferbar
Naturefood Premium Kristall XS, 210g

Inhalt: 0.21 kg (80,90 €* / 1 kg)

16,99 €*
Lieferbar
Petman fish Cyclops - Blister

Inhalt: 0.1 kg (22,90 €* / 1 kg)

2,29 €*
Lieferbar
Petman fish Krill Pacifica - Blister

Inhalt: 0.1 kg (27,90 €* / 1 kg)

2,79 €*
Produktinformationen "Augenfleckbärbling / Leuchtaugenbärbling (Rasbora / Brevibora dorsiocellata)"

Brevibora dorsiocellata (macrophthalma): Augenfleckbärbling kaufen bei Zierfische-Direkt

Hinter dem wissenschaftlichen Namen Rasbora dorsiocellata (macrophthalma) versteckt sich ein kleiner Bärbling, welcher im Handel oft unterschiedliche deutsche Namen besitzt. Manchmal als Augenfleckbärbling erhältlich, bei anderen Quellen wiederum als Leuchtaugenbärbling oder auch Leuchtaugenrasbora. Selten hat der kleine Minifisch sogar einen zweiten wissenschaftlichen Namen zu bieten, nämlich "Brevibora dorsiocellata macrophthalma".
Der kleine Bärbling ist ein sehr einfach zu haltender Fisch für Aquarien. Er kann auch schon von Einsteigern sehr gut als Anfängerfisch gepflegt werden. Da er nur maximal 4 cm Endgröße erreicht, ist er auch schon für kleinere Aquarien sehr gut geeignet. Wir empfehlen dir auf jeden Fall die Haltung als kleinen Schwarm ab 10 Tieren.

Faktencheck

Level: Anfänger, einfach
Herkunft: Südostasien
Temperatur: 23 - 26 °C
Haltung: Schwarm ab 10 Tiere

Übersicht zu Brevibora / Rasbora dorsiocellata: Alle Infos zu Haltung, Futter und Co.

Die erste Beschreibung des Fisches erfolgte als Rasbora dorsiocellata. Mittlerweile wurde die Art jedoch in die Gattung Brevibora geschoben. Die korrekte wissenschaftliche Bezeichnung ist also Brevibora dorsiocellata macrophthalma.
Das natürliche Verbreitungsgebiet der Bärblinge beschränkt sich auf einige Inseln im südostasiatischen Raum. Unter anderen lebt der Fisch auf den Philippinen, den Molukken und auch den Sundainseln.
Wie viele kleine Zierfische ist auch B. dorsiocellata in der Grundfarbe eher unscheinbar. Eine Mischung aus Grau, Silber und Champagner bildet die Grundfärbung. Die Rückenflosse besitzt einen sehr auffälligen schwarzen Augenfleck, welcher für einen der deutschen Namen des Fisches verantwortlich ist. Der zweite Name "Leuchtaugenbärbling" ist auf die hellblau irisierenden Augen des Fisches zurückzuführen.
Die Geschlechter können mit etwas Übung auch optisch unterschieden werden. Hauptsächlich bestehen die Geschlechtsunterschiede darin, dass die Männchen schlanker sind als die weiblichen Tiere. Die Zucht von Leuchtaugenbärblingen im Aquarium ist tatsächlich etwas schwer. An sehre hochwertigem Lebendfutter kommst du bei Zuchtversuchen nicht herum. Dazu brauchst du sehr weiches Wasser und solltest das Zuchtpaar einzeln in ein Zuchtbecken setzen. Sinnvoll ist ebenfalls der Einsatz von Huminstoffen.

Passende Wasserwerte für den Augenfleck-Rasbora

Bei den Wasserparametern für diesen kleinen Minifisch musst du ein paar Dinge beachten. Wenn du das tust, wirst du jedoch viel Freude an den Tieren haben. Wichtig ist vor allem, dass Rasbora dorsiocellata huminstoffreiches Wasser im Aquarium bevorzugt. Du musst also eine Huminstoffquelle einbringen. Huminstoffe verleihen dem Wasser besonders natürliche Eigenschaften, wirken keimtötend und fördern das Wohlbefinden. Eine optimale und einfache Möglichkeit ist es, mit speziellen Wasseraufbereitungsmitteln zu arbeiten. Wir empfehlen dir hier beispielsweise unser Humin BioPro von Diskusgold.
Natürlich sind aber auch Temperatur, pH-Wert und Wasserhärte ausschlaggebend. Bei der Wassertemperatur solltest du einen Wert zwischen 23 und 26 °C einstellen. Der kleine Augenfleckbärbling fühlt sich in saurem Wasser bei pH-Werten zwischen 5,5 und 6 am wohlsten. Im Notfall kannst du ihn jedoch auch bis pH-Wert 7,2 gut pflegen. Die Wasserhärte sollte relativ niedrig sein. Sehr weiches bis weiches Wasser ist am besten für die Schwarmfische. Das bedeutet, du solltest Gesamthärte (GH) und Karbonathärte (KH) ziemlich gering halten. Werte zwischen 5 und 10 sowie 0 und 6 sind perfekt für die kleinen Bärblinge.

Optimale Haltungsbedingungen für den Leuchtaugenbärbling

Auch wenn dieser kleine Bärbling ganz klassisch zu den Nanofischen oder Minifischen gehört, braucht er dennoch etwas mehr Schwimmraum als andere kleine Arten. Denn die Fische sind sehr schwimmfreudig. Du solltest sie daher nicht in kleinen Nanoaquarien pflegen. Mindestens 54 Liter und 60 cm Kantenlänge empfehlen wir dir für eine Gruppe aus 10 Tieren. Um wirklich schönes Verhalten beobachten zu können, empfehlen wir dir sogar bis zu 20 Tiere. Dann solltest du jedoch auf ein 80 cm Aquarium wechseln.
Wichtig für die Fische sind Sichtschutz und Rückzugsmöglichkeiten. Daher empfehlen wir dir dichte Aquariumpflanzen an den Seiten und im Hintergrund des Aquariums. Der mittlere Bereich im Becken sollte eher frei bleiben, damit die Fische genug Schwimmraum zur Verfügung haben. Natürlich kannst du aber hier Wurzeln oder Steine einbringen. Auch niedrige Aquariumpflanzen für den Bodengrund sind ein tolles optisches Highlight.
Die entsprechende Schutzwirkung von oben kannst du übrigens gut mit Schwimmpflanzen schaffen. Dazu ist beispielsweise der Froschbiss super geeignet. Rasbora dorsiocellata fühlt sich am wohlsten, wenn er auch etwas Deckung von oben haben. Außerdem sorgt eine teilweise Schwimmpflanzendecke für etwas abgedunkeltes Licht im Becken. In Verbindung mit den oben genannten Huminstoffen entsteht so eine tolle schummrige und besonders natürliche Wirkung im Aquarium. Unter solchen Bedingungen leuchten die Augen der Fische besonders schön. Der Körper zeigt dann auch ein hübsches metallisches Schimmern.
Dieser kleine Rasbora lässt sich super vergesellschaften. Sie sind auch sehr gut für ein Gesellschaftsaquarium geeignet. Wichtig ist natürlich, dass die Beifische den kleinen Leuchtaugenbärbling nicht als Beute sehen sollten. Daher müssen die Gesellschaftsfische sehr friedlich sein. Toll geeignet sind beispielsweise Schmerlen, die auf dem Bodengrund leben. Da die Bärblinge eher die mittleren Wasserschichten bevölkern, kommen diese Artens ich nicht in die Quere. Auch andere asiatische Bärblinge sind natürlich eine tolle Gesellschaft. Beispielsweise Zebrabärblinge für die Oberfläche aber auch friedliche kleine Labyrinthfische wie der Honiggurami. Da es sich ja um einen Minifisch handelt, ist die Vergesellschaftung mit Zwerggarnelen oder Amano-Garnelen super möglich.

Richtige Fütterung für den Augenfleckbärbling im Aquarium

Die Ernährung der Fische im Aquarium ist gar nicht schwer. Im natürlichen Habitat sind die Augenfleckbärblinge klassische Allesfresser. Da wir stets eine möglichst naturnahe und abwechslungsreiche Ernährung empfehlen, möchten wir dir auch beim Augenfleckbärbling eine entsprechende Futterempfehlung aussprechen. Eine super Basis für den Speiseplan bildet kleinstes Lebendfutter bzw. Frostfutter. Gute Sorten sind unter anderem Artemia-Nauplien, Cyclops, kleine Rädertierchen oder Mikrowürmer. Nach etwas Gewöhnung gehen die Rasboras aber auch an feines Granulat oder Flockenfutter.

Steckbrief

Wissenschaftlicher Name: Rasbora dorsiocellata, Brevibora dorsiocellata (macrophthalma)
Umgangssprachlicher Name: Augenfleckbärbling, Leuchtaugen-Rasbora, Leuchtaugenbärbling
Alter: bis 6 Jahre
Größe: 2 - 4 cm
Beckengröße: ab 54 Liter
Wassertemperatur: 23 - 26 °C
Wasserhärte: sehr weich - weich (GH 5 - 10, KH 0 - 6)
pH-Wert: 5,5 - 7,2
Futter: kleines Lebendfutter & Frostfutter, feines Granulat

Wenn du Brevibora dorsiocellata kaufen möchtest, bist du in unserem Zierfisch-Shop an der richtigen Adresse. Bei uns findest du ausschließlich Aquariumfische aus verantwortungsvoller Herkunft. Der Versand erfolgt mit GO, einem absoluten Spezialisten für den Lebendtierversand. Bitte wähle deinen Wunschtermin, wann deine Fische bei dir ankommen sollen.
Falls du noch weitere Fragen zu Brevibora bzw. Rasbora dorsiocellata haben solltest, melde dich gerne bei uns.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Fragen & Antworten
Lebendankunft garantiert

Lebendankunft
garantiert!

Versandkostenfrei ab 150 Euro

Gratis ab 200 Euro in D
(Diskus ab 600 €)

Wunschlieferdatum für Tiere

Wunschlieferdatum für Tiere!

Tierwohl first: Versand per GO

Tierversand per GO!

Weitere Minifische

Lieferbar
33,4
Nur noch 5x
Goldringelgrundel (Brachygobius xanthozona)

3,99 €* 5,99 €* (33.39% gespart)
Lieferbar
20,0
Lieferbar
22,3
Scharlachroter Zwergblaubarsch (Dario hysginon)

6,99 €* 8,99 €* (22.25% gespart)
Bald wieder verfügbar
Lieferbar
16,7
Axelrods Bärbling Rot (Sundadanio axelrodi rot)

4,99 €* 5,99 €* (16.69% gespart)
Bald wieder verfügbar
Sichelfleck-Zwergpanzerwels (Corydoras hastatus)

4,99 €* 7,99 €* (37.55% gespart)
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Lieferbar
28,6
Neon oder Regenbogen Reisfisch (Oryzias woworae)

4,99 €* 6,99 €* (28.61% gespart)
Bald wieder verfügbar
Zwergblaubarsch (Dario dario)

6,99 €* 9,99 €* (30.03% gespart)
Lieferbar
16,7
Tipp
Lieferbar
20,0
Roter Pfeffersalmler (Axelrodia riesei)

3,99 €* 4,99 €* (20.04% gespart)
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Themen Zierfischkauf, Bestellablauf, Eingewöhnung von Fischen und vielen mehr haben wir dir hier zusammengefasst.

Zu den FAQ