Tierfreundlicher Versand via GO (Fische & Wirbellose)
Versandkostenfrei in D ab 200 €
Beratung unter info@zierfische-direkt.de
Direkt mitbestellen

Direkt mitbestellen

Produktinformationen "Gelber Malawibuntbarsch ML (Labidochromis caeruleus yellow)"

Labidochromis caeruleus "yellow": Labidochromis yellow kaufen bei Zierfische-Direkt

Der gelbe Malawibuntbarsch ist wohl einer der bekanntesten Vertreter aus dem Malawisee in Afrika. In einem typischen Malawi-Becken darf der knallig gelbe Labidochromis caeruleus "yellow" auf keinen Fall fehlen. Die strahlend flächig gelbe Farbe setzt großartige Farbakzente. Diese Fische fallen wirklich in jedem Aquarium positiv auf.
Die Haltung ist sehr einfach und kann auch von Anfängern gut bewältigt werden. Ein Aquarium ab 80 cm Kantenlänge reicht bereits aus, um eine Gruppe dieser Fische erfolgreich pflegen zu können. Zudem zeigen sie ein tolles Revierverhalten, Imponiergehabe und Brutverhalten. Der Labidochromis yellow ist nämlich ein Maulbrüter. Das macht ihn zu einem Fisch für die ganze Familie oder Besuch, der gut und gerne stundenlang beobachtet werden kann. Sogar die Vermehrung oder Zucht von Labidochromis yellow im Aquarium ist leicht möglich.

Faktencheck zum Labidochromis yellow

Level: Anfänger, einfach
Herkunft: Malawisee, Afrika
Temperatur: 25 - 30 °C
Haltung: Harem, Gruppe

Übersicht zum gelben Labidochromis aus dem Malawi-See: Alle Infos zu Haltung, Futter und Co.

Der gelbe Malawibuntbarsch ist ein friedlicher Zeitgenosse. Außer kleineren Streitereien untereinander gibt es keine Probleme mit anderen Fischen. Der Labidochromis yellow verfügt über die typische Gestalt eines Buntbarsches: erhöhter Rücken und abgeflachte Seiten. Namensgebend für den Labidochromis caeruleus "yellow" ist selbstverständlich die knallgelbe Körperfarbe. Rücken- und Brustflossen besitzen einen hübschen schwarzen Streifen mit teilweise türkisem Saum. Der gelbe Buntbarsch ist ein sogenannter Maulbrüter. Nach der Eiablage nimmt das Weibchen die Eier in den Mund und brütet sie aus. Nach dem Schlupf der Jungfische werden sie aus dem Maul entlassen und von beiden Elternteilen bewacht. Wenn Gefahr droht, werden auch kleine Babyfische noch kurzzeitig ins Maul genommen, um Schutz zu bieten. Somit sind sie vor Fressfeinden geschützt. Das Brutverhalten ist sehr interessant zu beobachten. Da die Zucht auch im Aquarium problemlos möglich ist, kannst auch du in den Genuss dieses Schauspiels kommen.

Passende Wasserwerte für den gelben Labidochromis

Buntbarsche aus dem Malawisee bevorzugen härteres und alkalisches Wasser mit erhöhtem pH-Wert. Die Gesamthärte im Wasser sollte sich im Bereich 10 - 30 °dGH bewegen. Der pH-Wert muss auf jeden Fall über 7 liegen. Wir empfehlen einen Rahmen zwischen 7,5 und 8,3. Diese hohen pH-Werte und Gesamthärten können oft nicht problemlos im Aquarium erreicht werden. Durch die Verwendung von kalkhaltigem Gestein und entsprechende Wasseraufbereiter kann dies vereinfacht werden. Auch die Karbonathärte sollte nicht zu niedrig sein. Auch dafür kannst du entsprechende Hilfsmittel benutzen, wie das Aufbereitungspräparat Diskusgold KH Plus. Die Wassertemperatur für Labidochromis yellow sollte sich zwischen 25 und 30 °C bewegen und sind somit problemlos mit anderen Fischen vereinbar.

Labidochromis caeruleus Haltung

Der gelbe Malawibuntbarsch lebt in seinem natürlichen Habitat im Norden des Malawisees. Dort hält er sich vor allem im Randbereich auf Felslitoralen auf und ist an das Substrat gebunden. Das bedeutet, der Labidochromis caeruleus bewegt sich in der Regel nicht im freien Wasser. Daher benötigen diese Buntbarsche auch im Aquarium einen entsprechenden Aufbau und Struktur.
Der Bodengrund sollte für den gelben Buntbarsch aus dem Malawisee aus feinem Sand bestehen, den die Tiere gelegentlich durchkauen und nach Fressbarem durchsuchen. Einfacher Sand ist gut geeignet. Aber auch kalkhaltiger Riffsand ist eine hervorragende Lösung, die zudem eine positive Wirkung auf die nötigen Wasserwerte hat.
Im Becken sollten sich ausgedehnte Strukturen und Aufbauten aus Stein befinden. Super geeignet ist sogenanntes Lochgestein. Diese weiße Steinart sieht Korallen sehr ähnlich und kann so die optische Wirkung eines Riffs erzeugen. Aber auch andere Steine sind selbstverständlich möglich. Im Malawisee befinden sich in der Regel graue Steinaufbauen, welche von Algen bewachsen sind. In einem Malawiaquarium kann ein leichter Algenbewuchs also durchaus schön sein und als grüner Farbtupfer wirken. Außerdem nutzt Labidochromis yellow solchen Aufwuchs gerne zum Abweiden. Auf den Besatz mit Aquariumpflanzen kannst du verzichten, die Buntbarsche benötigen keine Pflanzen. Im natürlichen Habitat wachsen nämlich auch keine. Falls du nicht auf Pflanzen verzichten willst, solltest du nur sehr harte oder bitter schmeckende Arten wählen. Javafarn oder die afrikanischen Speerblätter (Anubias) sollten dann deine Wahl sein. Denn alle anderen Aquariumpflanzen werden von den Barschen als Nahrung angesehen und verputzt.
Die Vergesellschaftung von Labidochromis caeruleus ist problemlos möglich, da die Fische sehr friedlich sind. Es kann lediglich innerhalb der Art einmal kleinere Reibereien geben, die aber verletzungsfrei bleiben. Als Besatz im Becken sollten Fische ausgesucht werden, welche ähnliche Wasserparameter wie der Labidochromis yellow benötigen. Natürlich eignen sich andere Malawi-Buntbarsche hervorragend als Gesellschaft zu diesem gelben Cichliden. Aber auch afrikanische Welse wie Kuckuckswelse (Synodontis-Arten) sind perfekte Begleitfische. Die meisten Fische aus Asien und Südamerika scheiden in der Regel auf Grund der Wasserwerte aus. Wirbellose wie Schnecken oder Garnelen scheiden ebenfalls aus, da sie von den Buntbarschen gefressen werden würden.
Du solltest Labidochromis caeruleus nie allein halten. Wir empfehlen klar die Haltung in einer Gruppe ab 3 Tieren. Dabei bietet sich ein Harem an, also mehr Weibchen als Männchen.

Labidochromis yellow und die Fütterung

Wie die meisten Buntbarsche aus dem Malawisee ist auch der Labidochromis caeruleus "yellow" ein Pflanzenfresser. In seinem natürlichen Habitat weidet er mit Vorliebe Algen und anderen Aufwuchs von Steinen ab. Gelegentlich nimmt der Buntbarsch jedoch auch tierische Nahrung zu sich. Dieser vorwiegend pflanzlichen Ernährung musst du auch im Aquarium folgen. Da Aquarien in der Regel keine großen Algenbewüchse aufweisen sollen, musst du deine Labidochromis yellow jedoch anders versorgen. Spezielle pflanzliche Futtersticks für Cichliden oder Granulatfutter sind eine gute Wahl. Gerne kannst du den Speiseplan deiner Barsche gelegentlich durch die Zugabe von Gemüse ergänzen. Gurkenstücke, Salatblätter oder Spinat werden gerne angenommen. Bitte entferne aber alle Reste, die nach 24 Stunden noch im Becken verblieben sind. Um den Futterplan für den gelben Labidochromis abzurunden empfehlen wir dir größere Frostfutter-Arten. Krill, Futtergarnelen (Mysis) oder Artemia sind hervorragend geeignet. Bitte achte auf jeden Fall auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung deiner Fische.
Kleine Mitbewohner wie Schnecken oder Garnelen würden wohl gefressen werden. Daher solltest du auf eine solche Vergesellschaftung verzichten. Deine schönen Wirbellosen werden ansonsten zu einem teuren Snack für deine Labidochromis yellow.

Steckbrief: Der gelbe Malawi-Buntbarsch - Labidochromis caeruleus "yellow"

Wissenschaftlicher Name: Labidochromis caeruleus "yellow"
Umgangssprachlicher Name: Gelber Malawibuntbarsch, Gelber Labidochromis, Labidochromis yellow
Alter: ca. 4 Jahre
Größe: 10 - 12 cm
Beckengröße: ab 80 cm Kantenlänge
Wassertemperatur: 25 - 30 °C
Wasserhärte: mittelhart bis hart (Gesamthärte 10 - 30 °dGH)
pH-Wert: 7,5 - 8,3
Futter: Pflanzenfresser (Algen, Aufwuchs, Gemüse, Cichliden-Sticks)

Wenn du Labidochromis yellow kaufen möchtest, bist du bei uns an der richtigen Adresse. Alle unsere Labidochromis yellow stammen aus verantwortungsvoller Herkunft und Zucht. Du erhältst also absolut gesunde Fische, wenn du in unserem Shop bestellst. Falls du weitere Fragen zum hübschen Labidochromis yellow haben solltest, melde dich gerne bei uns. Wir werden alle deine Fragen zur Labidochromis Haltung oder zur Einrichtung eines Malawiaquariums beantworten. Aber natürlich auch Fragen zum Labidochromis yellow kaufen und dem Bestellprozess. Viel Spaß mit diesem hübschen und interessanten gelben Malawibuntbarsch.

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


10.04.2023, Uwe R.

ok

ok

Fragen & Antworten
Lebendankunft garantiert

Lebendankunft
garantiert!

Versandkostenfrei ab 150 Euro

Gratis ab 200 Euro in D
(Diskus ab 600 €)

Wunschlieferdatum für Tiere

Wunschlieferdatum für Tiere!

Tierwohl first: Versand per GO

Tierversand per GO!

Weitere Malawisee Buntbarsche

Bald wieder verfügbar
Mloto White Top (Copadichromis mloto white Top)

24,90 €* 29,90 €* (16.72% gespart)
Lieferbar
20,1
Placidochromis phenochilus tanzania

19,90 €* 24,90 €* (20.08% gespart)
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Gelber Kaiserbuntbarsch (Aulonocara baenschi)

19,90 €* 24,90 €* (20.08% gespart)
Lieferbar
19,7
Video
Nur noch 2x
Lieferbar
30,8
Türkisgoldbarsch (Melanochromis auratus)

8,99 €* 12,99 €* (30.79% gespart)
Lieferbar
20,0
Blauer Malawibarsch (Sciaenochromis fryeri) - Größe "L"

19,99 €* 24,99 €* (20.01% gespart)
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Themen Zierfischkauf, Bestellablauf, Eingewöhnung von Fischen und vielen mehr haben wir dir hier zusammengefasst.

Zu den FAQ