Tierfreundlicher Versand via GO (Fische & Wirbellose)
Versandkostenfrei in D ab 200 €
Beratung unter info@zierfische-direkt.de
Direkt mitbestellen

Direkt mitbestellen

Futter für "Zwerg Kuckucks Fiederbartwels DNZ (Synodontis petricola)"
Lieferbar
Petman fish Mysis - Blister

Inhalt: 0.1 kg (26,50 €* / 1 kg)

2,65 €*
Lieferbar
22,3
Tubifex Würfel (FD) gefriergetrocknet, 250 ml

Inhalt: 0.25 l (27,96 €* / 1 l)

6,99 €* 8,99 €* (22.25% gespart)
Lieferbar
Petman fish Cyclops - Blister

Inhalt: 0.1 kg (19,90 €* / 1 kg)

1,99 €*
Lieferbar
Petman fish Daphnia - Blister

Inhalt: 0.1 kg (16,50 €* / 1 kg)

1,65 €*
Lieferbar
Petman fish Grünfutter - Blister

Inhalt: 0.1 kg (19,90 €* / 1 kg)

1,99 €*
Lieferbar
Petman fish Artemia-Knoblauch - Blister

Inhalt: 0.1 kg (19,90 €* / 1 kg)

1,99 €*
Produktinformationen "Zwerg Kuckucks Fiederbartwels DNZ (Synodontis petricola)"

Kuckucks-Fiederbartwels: Synodontis petricola bei Zierfische-Direkt

Der Kuckucks-Fiederbartwels ist ein bodennah aktiver Zierfisch, der vor allem aufgrund seiner ansprechenden Optik begeistert. Doch auch seine Vorliebe, eifrig Algen zu verspeisen, macht den Kuckucks-Fiederbartwels überaus begehrt. Immerhin hilft er so, das Aquarium sauber zu halten.

Faktencheck: Kuckucks-Fiederbartwels

Level: einfach
Herkunft: Ostafrika
Temperatur: 24 bis 26 °C
Haltung: Paar, Gruppe

Übersicht zum Kuckucks-Fiederbartwels: Alle Infos zu Haltung, Futter und Co.

Der Kuckucks-Fiederbartwels ist ein Zierfisch, bei dem in puncto Namensgebung ziemlich viel Verwirrung herrscht. So ist der Kuckucks-Fiederbartwels nämlich auch als Felsen-Fiederbartwels bekannt. Einige Aquarianer bezeichnen ihn zudem als Kleinen Leopard-Fiederbartwels oder als Kuckuckswels. Tatsächlich handelt es sich bei der letztgenannten Variante jedoch um einen komplett anderen Fisch. Wer auf Nummer sicher gehen will, entscheidet sich einfach für den wissenschaftlichen Namen: Synodontis petricola. Doch egal, ob du den kleinen Zierfisch nun als Kuckucks-Fiederbartwels oder als Felsen-Fiederbartwels bezeichnest – feststeht, dass es sich bei ihm um einen außergewöhnlich schönen und angenehm friedlichen Aquariumsbewohner handelt.

Kuckucks-Fiederbartwelse werden in der Regel nicht größer als elf oder zwölf Zentimeter – viele Exemplare bleiben hinsichtlich ihrer Größe sogar deutlich darunter. Das maximale Lebensalter der Fische ist nicht wissenschaftlich beschrieben, Erfahrungen zufolge kannst du aber mit einer Lebensdauer von zehn oder sogar bis zu zwanzig Jahren rechnen. Wenn du einen Kuckucks-Fiederbartwels kaufen möchtest, solltest du außerdem wissen, dass es sich bei diesen Bodenbewohnern nicht um Einzelgänger handelt. Alles, was du zur Haltung der Felsen-Fiederbartwelse sonst noch wissen musst, erfährst du nachfolgend.

Kuckucks-Fiederbartwelse und die Wasserwerte

In der Natur kommen Kuckucks-Fiederbartwelse in einem recht begrenzten Raum vor. Sie gelten nämlich als endemische Art und sind ausschließlich im ostafrikanischen Tanganjikasee zuhause. Entsprechend eigen zeigen sich die Tiere in puncto Wasserwerte. Doch keine Sorge: Auch im Aquarium kannst du für Kuckucks-Fiederbartwelse schnell optimale Bedingungen schaffen. Eine Temperatur zwischen 24 und 26 °C ist optimal, genauso wie ein pH-Wert zwischen 7.8 und 9.0. Die Gesamthärte sollte sich wiederum irgendwo zwischen 9 und 20 °dGH einpendeln. Wenn du das berücksichtigst, fühlt sich der Kuckucks-Fiederbartwels bei dir schnell wohl.

Kuckucks-Fiederbartwels und die Haltung

Der Kuckucks-Fiederbartwels ist ein friedlicher Zeitgenosse, der sich hervorragend für den Start in die Aquaristik eignet. Anfänger bekommen mit ihm keine Schwierigkeiten, da er, abgesehen von den Wasserwerten, relativ anspruchslos ist. So wünscht sich der Kuckucks-Fiederbartwels in erster Linie einen sandigen Untergrund, den er nach Essbarem absuchen kann. Darüber hinaus braucht der Felsen-Fiederbartwels eine üppige Bepflanzung, wobei die Pflanzen gern auch für ein wenig schummrige Lichtverhältnisse sorgen dürfen. Wichtig sind dem Wels außerdem diverse Versteckmöglichkeiten: Aufbauten, Steine, Wurzeln – hier kann sich der Kuckucks-Fiederbartwels entspannt zurückziehen.

Kuckucks-Fiederbartwelse sind keine Einzelgänger und brauchen entsprechend dringend die Gesellschaft ihrer Artgenossen, um sich in deinem Aquarium wohlzufühlen. Wenn du Kuckucks-Fiederbartwelse kaufen möchtest, solltest du dich also mindestens für ein Pärchen entscheiden, besser wäre noch die Gruppenhaltung mit mindestens fünf Tieren. Da Synodontis petricola nicht übermäßig groß wird, genügt für fünf Tiere schon ein Becken mit 240 Liter Fassungsvermögen. Darüber hinaus kannst du Kuckucks-Fiederbartwelse natürlich auch vergesellschaften: Die friedlichen Welse verstehen sich mit (fast) allen anderen Aquariumsbewohnern gut. Allerdings solltest du darauf achten, dass der Boden nicht zu dicht besiedelt wird. Und hinsichtlich der Wasserqualität sollten alle Tiere die gleichen Ansprüche stellen. Einige afrikanische Buntbarsche, die ursprünglich aus dem Malawisee stammen, sind beispielsweise als Mitbewohner zu empfehlen.

Wenn du gern selbst Kuckucks-Fiederbartwelse züchten möchtest, solltest du dir ein passendes Zuchtbecken zulegen. Hier kannst du ein Männchen mit passendem Weibchen hineinsetzen, die als Freilaicher mehrere hundert Eier auf einmal ins Wasser ablassen. Damit deine Kuckucks-Fiederbartwels-Zucht gelingt, solltest du die Elterntiere anschließend schnellstmöglich aus dem Zuchtbecken entfernen, da diese als Laichräuber sonst den eigenen Nachwuchs verputzen.

Kuckucks-Fiederbartwelse und das Futter

Der Kuckucks-Fiederbartwels ist ein Allesfresser. Bei der Zusammenstellung des passenden Futters solltest du deshalb auf einen ausgewogenen Mix setzen, bei dem sowohl pflanzliche als auch tierische Bestandteile enthalten sind. Die Basis seines täglichen Speiseplans stellt der Algenaufwuchs in deinem Aquarium dar. Den grast er zuverlässig ab. Zudem solltest du mit Welstabletten sowie auch Flocken- und Frostfutter für ausreichend tierische Proteine sorgen.

Steckbrief: Kuckucks-Fiederbartwels

Name: Kuckucks-Fiederbartwels, Felsen-Fiederbartwels, Kleiner Leopard-Fiederbartwels, Synodontis petricola
Alter: nicht gänzlich bekannt
Größe: bis zu 12 Zentimeter
Beckengröße: ab 240 Liter
Wassertemperatur: 24 bis 26 °C
pH-Wert: 7.8 bis 9.0
Futter: Algen, Lebend-, Flocken- und Frostfutter

Mit dem Kuckucks-Fiederbartwels entscheidest du dich für einen genügsamen, entspannten Aquariumsbewohner, der dir außerdem noch dabei hilft, deine Unterwasserwelt sauber zu halten. Achte bitte darauf, dass du den Kuckucks-Fiederbartwels nicht als Einzeltier hältst, sondern ihm mindestens einen Partner an die Seite stellst oder ihn besser noch in einer Gruppe mit fünf oder mehr Tieren im Aquarium leben lässt. Darüber hinaus möchten wir dir ans Herz legen, deine Kuckucks-Fiederbartwelse immer nur bei seriösen Händlern zu kaufen, die dir eine verantwortungsvolle Herkunft der Tiere garantieren. Anderenfalls kann es passieren, dass die Tiere von vornherein krank oder in äußerst schwachem Zustand bei dir ankommen. Bei uns kannst du dir sicher sein, dass deine Kuckucks-Fiederbartwelse dich immer in einem Top Gesundheitszustand erreichen – dafür bieten wir dir sogar eine Lebendankunft-Garantie. Du hast noch Fragen zu Haltung oder Zucht von Kuckucks-Fiederbartwelsen? Sprich uns gern einfach an.

3 von 3 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


20.03.2022, Kerstin P.

Sehr schnelle einwandfreie Lieferung.

Die Fische kamen in einem guten Zustand an und sind fit. Auch bei Fragen bekam ich sofort eine Antwort.

06.04.2024, Kristina M.

Bin sehr zufrieden und nur zu empfehlen

Kamen schnell an und war direkt aufgeweckt und neugierig

16.05.2023, Monika H.

Könnte nicht besser sein,Top!

Jederzeit wieder,Top versand und wunder schöne Fische!!!

Fragen & Antworten
Lebendankunft garantiert

Lebendankunft
garantiert!

Versandkostenfrei ab 150 Euro

Gratis ab 200 Euro in D
(Diskus ab 600 €)

Wunschlieferdatum für Tiere

Wunschlieferdatum für Tiere!

Tierwohl first: Versand per GO

Tierversand per GO!

FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Themen Zierfischkauf, Bestellablauf, Eingewöhnung von Fischen und vielen mehr haben wir dir hier zusammengefasst.

Zu den FAQ