Tierfreundlicher Versand via GO (Fische & Wirbellose)
Versandkostenfrei in D ab 200 €
Beratung unter info@zierfische-direkt.de
Direkt mitbestellen

Direkt mitbestellen

Futter für "Goldmolly (Poecilia sphenops var.)"
Lieferbar
Naturefood Premium Plant S: Futter für Guppys, Platys und Mollys

Inhalt: 95 g (11,57 €* / 100 g)

ab 9,99 €*
Lieferbar
Naturefood Supreme Artemia M

Inhalt: 0.12 kg (149,92 €* / 1 kg)

17,99 €*
Lieferbar
Naturefood Premium Kristall XS, 210g

Inhalt: 0.21 kg (80,90 €* / 1 kg)

16,99 €*
Lieferbar
cool fish Cyclops - Blister

Inhalt: 0.1 kg (22,90 €* / 1 kg)

2,29 €*
Lieferbar
16,7
Tipp
Spirulina Granulat mit Astaxanthin 250ml

Inhalt: 0.25 l (39,96 €* / 1 l)

9,99 €* 11,99 €* (16.68% gespart)
Lieferbar
Naturefood Premium Kristall S

Inhalt: 0.21 kg (80,90 €* / 1 kg)

16,99 €*
Lieferbar
cool fish Daphnia - Blister 100g

Inhalt: 0.1 kg (19,90 €* / 1 kg)

1,99 €*
Lieferbar
cool fish Artemia - Blister

Inhalt: 0.1 kg (22,90 €* / 1 kg)

2,29 €*
Produktinformationen "Goldmolly (Poecilia sphenops var.)"

Goldmolly: Poecilia sphenops var. bei Zierfische-Direkt

Goldmollys machen ihrem Namen alle Ehre und bringen mit ihrem goldenen Schuppenkleid einen extravaganten Hingucker in jedes Aquarium. Da Poecilia sphenops zu den Lebendgebärenden gehört, ist eine eigene Zucht kein Problem. Zudem sind die goldigen Exoten bestens für Anfänger geeignet – da kann wirklich nicht viel schiefgehen.

Faktencheck: Goldmolly

Level: Anfänger
Herkunft: Mittel- und Südamerika
Temperatur: 22 bis 28 °C
Haltung: Gruppe

Übersicht zum Goldmolly: Alle Infos zu Haltung, Futter und Co.

Der Goldmolly ist ein wahrhaft goldiges Kerlchen, das ursprünglich in Mittel- und Südamerika beheimatet ist. Dort kommen die Fische, die bis zu 10 Zentimeter groß werden können, in den Mündungsbereichen von Fließgewässern vor – beispielsweise in Texas, Mexiko oder Kolumbien. Poecilia sphenops var., wie der wissenschaftliche Name des Goldmollys lautet, ist bereits seit Jahren in der hiesigen Aquaristik verbreitet. Kein Wunder, denn mit seiner unkomplizierten Art, seinem moderaten Temperament und seiner ansprechenden Optik, muss man den Goldmolly einfach gernhaben.

Goldmolly-Weibchen werden teilweise beinahe doppelt so groß wie die Männchen, verstehen sich untereinander aber gut. Damit sich die Tiere bei dir wohlfühlen und ein stattliches Lebensalter von bis zu 5 Jahren erreichen, solltest du den Goldmolly niemals als Einzeltier halten. Die Zierfische benötigen die Gesellschaft ihrer Artgenossen – so fühlen sie sich nicht nur wohler, du hast auch mehr zu beobachten. Alles, was du sonst noch zur Goldmolly-Haltung wissen solltest, verraten wir dir nachfolgend.

Goldmolly und die Wasserwerte

Der Goldmolly gilt als relativ robust und kann deshalb auch für Anfänger empfohlen werden. Es kann hilfreich sein, das Wasser nach einem Wasserwechsel etwas aufzusalzen, genauere Infos hierzu liefern wir dir gern, wenn du den Goldmolly bei uns kaufen möchtest. Ansonsten solltest du darauf achten, dass der Exot keinen allzu starken Temperaturschwankungen ausgesetzt ist. Orientiere dich einfach an den folgenden Goldmolly-Wasserwerten: Temperatur von 22 bis 28 °C, pH-Wert von 7.2 bis 8.2, Gesamthärte von 10 bis 30 °dGH.

Goldmolly und die Haltung

Der Goldmolly könnte bei der Haltung unkomplizierter nicht sein. Am wichtigsten: Der goldfarbene Fisch benötigt Artgenossen um sich herum – und zwar eine Gruppe mit mindestens 10 weiteren Tieren. Anderenfalls können die Goldmollys ihr Sozialverhalten nicht ausleben, schreckhaft werden, großen Stress durchleben und am Ende sogar eingehen. Setze die Goldmollys am besten in einer bunten Truppe zusammen – sowohl Männchen als auch Weibchen verstehen sich untereinander gut.

Ein Aquarium mit einem Fassungsvermögen von 80 Litern genügt normalerweise, um eine Gruppe Goldmollys aufzunehmen. Je nachdem, mit welchen Tieren du Poecilia sphenops vergesellschaften möchtest, musst du das Becken natürlich entsprechend größer wählen. Statte deine Unterwasserwelt ruhig reichhaltig mit Versteck- und Rückzugsmöglichkeiten aus – vor allem Aquarienpflanzen wissen Goldmollys diesbezüglich sehr zu schätzen. Hier können sie auch mal für sich sein, entspannt durchatmen und sich von zu viel Action in der Unterwasserwelt erholen. Achte bei den Pflanzen allerdings darauf, dass sie eine leichte Aufsalzung gut vertragen.

Du möchtest gern weitere Exoten in deinem Aquarium halten? Dann vergesellschafte die Goldmollys doch einfach mit ein paar Tieren, die ähnliche Bedürfnisse in puncto Wasserwerte und Co. hegen. Möchtest du gern Wirbellose zusammen mit deinen Goldmollys halten, solltest du eher größere Exemplare auswählen. Goldmollys sind nämlich Jäger und können vor allem kleinere Mitbewohner schnell mal als Beute ansehen. Das gilt übrigens auch für deren Nachwuchs. Apropos Nachwuchs: Weil es sich bei Goldmollys um lebendgebärende Fische handelt, darfst du relativ regelmäßig Nachwuchs erwarten. Die Jungtiere kommen bereits mehr oder weniger vollentwickelt aus dem Mutterleib – können dann allerdings von ihren Eltern gefressen werden. Wir empfehlen dir daher mit einem Aufzuchtbecken zu arbeiten oder alternativ sehr viele Versteckmöglichkeiten anzubieten.

Goldmolly und das Futter

Du fragst dich, was Goldmollys am liebsten fressen? Das lässt sich leicht beantworten: fast alles. Goldmollys sind nämlich Allesfresser, weshalb du dir beim Futter für die goldfarbenen Exoten kaum Gedanken machen musst. Wichtig ist nur, dass du ihnen einen Mix aus tierischer und pflanzlicher Kost anbietest – mit Frostfutter, Lebendfutter und Trockenfutter bist du bereits gut aufgestellt. Falls du deine Goldmollys besonders verwöhnen möchtest, gibst du hin und wieder ein wenig überbrühtes Gemüse ins Aquarium. Da werden sich die kleinen Leckermäulchen freuen.

Steckbrief: Goldmolly

Name: Goldmolly, Spitzkopf-Molly, Poecilia sphenops var.
Alter: bis zu 5 Jahre
Größe: bis zu 10 Zentimeter
Beckengröße: ab 80 Liter
Wassertemperatur: 22 bis 28 °C
pH-Wert: 7.2 bis 8.2
Futter: Frostfutter, Lebendfutter, Trockenfutter, Grünfutter

Du möchtest gern Goldmollys kaufen und für ein paar goldene Highlights in deiner Unterwasserwelt sorgen? Dann entscheidest du dich am besten für einen Händler, der dir ausschließlich Tiere aus verantwortungsvoller Herkunft anbietet. Bei uns kannst du dir dessen immer sicher sein. Denn als Aquarianer mit Herz und Leidenschaft versenden wir ausnahmslos vitale und putzmuntere Goldmollys in bestem Gesundheitszustand. Zudem sichern wir dir einen schnellen, tierschonenden Versand zu, für den wir sogar eine eigene Lebendankunft-Garantie entwickelt haben. Und falls du einmal Fragen hast – wir stehen dir gern mit Rat und Tat zur Seite.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Fragen & Antworten
Lebendankunft garantiert

Lebendankunft
garantiert!

Versandkostenfrei ab 150 Euro

Gratis ab 200 Euro in D
(Diskus ab 600 €)

Wunschlieferdatum für Tiere

Wunschlieferdatum für Tiere!

Tierwohl first: Versand per GO

Tierversand per GO!

Weitere Molly

Lieferbar
20,0
Roter Molly (Poecilia sphenops var.)

3,99 €* 4,99 €* (20.04% gespart)
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Bald wieder verfügbar
Lieferbar
25,1
Brokat-Tuxedo Molly (Poecilia sphenops var.)

2,99 €* 3,99 €* (25.06% gespart)
FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Themen Zierfischkauf, Bestellablauf, Eingewöhnung von Fischen und vielen mehr haben wir dir hier zusammengefasst.

Zu den FAQ