Lebendankunft garantiert
Versandkostenfrei ab 150 Euro
Top konditionierte Fische
Tierwohl First! Versand per GO! (Fische u. Wirbellose)

Platys: Xiphophorus maculatus bei Zierfische-Direkt

Platys gehören zu den bekanntesten und beliebtesten Zierfischen. Das überrascht kaum, sind sie doch wunderbar pflegeleicht, atemberaubend schön und legen ein abwechslungsreiches Sozialverhalten an den Tag. Nicht umsonst entscheiden sich vor allem Neu-Aquarianer häufig für einen Besatz mit Platys – schließlich sind die kleinen Kerlchen überaus robust und verzeihen sogar den einen oder anderen Anfänger-Fehler. Bei uns kaufst du Platys in vielen verschiedenen Zuchtformen: von den eher schlichten Showa Platys bis hin zu den außergewöhnlichen Tuxedo Firetail Platys.

Platys gehören zu den bekanntesten und beliebtesten Zierfischen . Das überrascht kaum, sind sie doch wunderbar pflegeleicht, atemberaubend schön und legen ein abwechslungsreiches Sozialverhalten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Platys: Xiphophorus maculatus bei Zierfische-Direkt

Platys gehören zu den bekanntesten und beliebtesten Zierfischen. Das überrascht kaum, sind sie doch wunderbar pflegeleicht, atemberaubend schön und legen ein abwechslungsreiches Sozialverhalten an den Tag. Nicht umsonst entscheiden sich vor allem Neu-Aquarianer häufig für einen Besatz mit Platys – schließlich sind die kleinen Kerlchen überaus robust und verzeihen sogar den einen oder anderen Anfänger-Fehler. Bei uns kaufst du Platys in vielen verschiedenen Zuchtformen: von den eher schlichten Showa Platys bis hin zu den außergewöhnlichen Tuxedo Firetail Platys.

Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 3
1 von 3

Platys kennenlernen: Was sind Platys?

Platys sind eine beliebte Zierfischart, die zur Familie der Lebendgebärenden Zahnkarpfen gehören. Ihr wissenschaftlicher Name lautet Xiphophorus maculatus und normalerweise stammen die Tiere aus den Gewässern Mittelamerikas. Mittlerweile hat sich der Platy jedoch international verbreitet und kann als sogenannte invasive Spezies auch andernorts gefunden werden – zum Beispiel in den USA, Indien, Madagaskar und sogar in Europa. Das ist problematisch, da der kleine Platy das natürliche Ökosystem an diesen Orten durcheinanderbringt. Da loben wir uns doch die Haltung in der Aquaristik.

Platys in vielen Farben: Welche Zuchtformen von Platys gibt es?

Wenn du einen Blick auf unsere Auswahl an Platys wirfst, stellst du fest, dass du bei uns sehr viele verschiedenfarbige Platys kaufen kannst. Hierbei handelt es sich nicht etwa um unterschiedliche Arten, sondern lediglich um verschiedene Zuchtformen. Diese sind erbfest, was bedeutet, dass der Nachwuchs gleichermaßen aussieht, wie die Elterntiere. Zumindest sofern du darauf achtest, dass sich nur Platys gleicher Zuchtform miteinander paaren. Auf diese Weise kommen so wunderschöne und abwechslungsreiche Variationen wie Gold Glowlight Platy, Micky Maus Platy oder Bumble Bee Platy zustande.

Platys und die Haltung: Was muss man bei der Haltung von Platys beachten?

Platys sind Fische mit relativ geringen Ansprüchen an dich als Aquarianer. Deshalb eignen sie sich perfekt als Erstfische für Aquaristik-Neulinge. Ein paar Details musst du aber natürlich trotzdem beachten, damit die Platy-Männchen und -Weibchen sich bei dir schnell wohlfühlen. Die wichtigsten Infos haben wir für dich hier schon einmal zusammengetragen. Genauere Ausführengen findest du in den konkreten Beschreibungen der einzelnen Tiere.

Welche Wasserwerte brauchen Platys?

Platys sind am liebsten in mittlerem bis härterem Wasser unterwegs, weshalb du die Gesamthärte am besten auf einen Wert zwischen 10 und 25 °dGH einstellst. Der pH-Wert sollte idealerweise im neutralen bis leicht alkalischen Bereich liegen. Die Temperaturspanne ist dagegen recht groß – alles von 18 bis 28 °C ist für die Platys angenehm. Noch etwas ist wichtig: Die Platys brauchen unbedingt sauberes Wasser. Deshalb empfiehlt es sich, jede Woche einen 25-prozentigen Wasserwechsel durchzuführen.

Wie sollte das Aquarium für Platys eingerichtet werden?

Platys schwimmen am liebsten in der Nähe der Wasseroberfläche, wo sie auch bevorzugt fressen. Wir empfehlen das Aquarium mit einigen Pflanzen einzurichten, damit die Tiere sich von Zeit zu Zeit zurückziehen können. Achte bei der Auswahl der Aquarienpflanzen jedoch darauf, dass diese auch für das etwas härtere Wasser geeignet sind.

Wie alt werden Platys?

Platys werden normalerweise ungefähr drei Jahre alt, einzelne Exemplare können auch ein höheres Lebensalter erreichen. Damit das gelingt, musst du die bis zu 6 Zentimeter großen Zierfische allerdings wirklich gut pflegen.

Was fressen Platys?

Platys sind Allesfresser, die sich von einem bunten Mix aus tierischem und pflanzlichem Futter ernähren. Besonders gut kommen die Tiere zurecht, wenn sie von vornherein an eine Kombination aus Lebend-, Trocken- und Frostfutter gewöhnt werden. Bei den Platys, die du bei uns kaufen kannst, ist das gegeben – so gewöhnst du die Tiere schnell bei dir ein.

Wie viele Platys sollte man halten?

Platys sind keine Einzeltiere. Vielmehr möchten sie in einer etwas größeren Gruppe aus Artgenossen gehalten werden. Dabei hat es sich als empfehlenswert erwiesen, einen Weibchen-Überschuss zu halten – vor allem, wenn du eine eher kleinere Gruppe in deinem Aquarium pflegst. Grundsätzlich solltest du mindestens 6 Tiere einplanen, besser wären zehn oder noch mehr.

Wie kann man Platys vergesellschaften?

Du fragst dich, welche Fische zu Platys passen? Wir haben die Antwort: fast alle friedlichen Zierfische. Im Idealfall entscheidest du dich für eine Kombination aus Salmlern, Panzerwelsen oder harmlosen Barben. Auch Garnelen und Schnecken können gute Kombinationspartner sein. Da Platys sich untereinander paaren und auch Schwertträger und Papageienkärpflinge bei der Reproduktion mitspielen können, solltest du dich auf einen nicht-erbreinen Nachwuchs einstellen, wenn du verschiedene Arten bzw. Zuchtformen miteinander mischst.

Wie vermehren sich Platys?

Platys sind lebendgebärende Zahnkarpfen, die ihren Nachwuchs voll entwickelt zur Welt bringen. Grundsätzlich gehören die Platys zu den vermehrungsintensiven Fischen. Das liegt unter anderem daran, dass ein Platy-Weibchen vom Sperma eines Männchens gleich mehrfach schwanger werden kann.

Platys kaufen: Was ist beim Kauf von Platys wichtig?

Du möchtest Platys kaufen und deine Unterwasserwelt mit Gold Wagtail Platy, Callicio Gold Platy oder Rot-Blau Platy bereichern? Dann entscheide dich dazu, bei einem seriösen und verantwortungsvollen Händler wie uns zu bestellen. Wir verkaufen Neon Gold Wagtail Platy, Spiegel Platy oder Rainbow Platy ausschließlich in gesundem und vitalem Zustand und versenden die Tiere besonders schnell und schonend. Dafür haben wir sogar eine Lebendankunft-Garantie aufgesetzt. Und auch für den Fall, dass du einmal Fragen haben solltest, sind wir stets für dich erreichbar.

Zuletzt angesehen
ALLE INFOS RUND UM ZIERFISCHE
Unser Newsletter versorgt dich regelmäßig mit Updates rund um Angebote, neue Produkte oder Infos zum Thema Zierfische. Melde dich am besten noch heute an – natürlich kostenlos und jederzeit kündbar!
  • Lebendankuft garantiert
  • Versandkostenfrei ab 150 Euro
  • Top konditionierte Fische
  • Tierwohl First! Versand per GO! (Fische u. Wirbellose)